(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


'Beistand für Bedrängte'
Ehemaliger Verfassungsrichter Bertrams hält Kirchenasyl in Härtefällen für legitim


Kampagne 'Unerhört!'
Unter dem Motto will Diakonie gegen Ausgrenzung kämpfen


Klare Kante gegen Rechts
Seit Flüchtlingskrise und AfD-Aufstieg sind Kirchengemeinden verunsichert


Verwüstung in Bremer Kirche
Experten untersuchen Schäden


'Reformation ist mehr als Luther'
Präses Kurschus sieht 500. Reformationsjubiläum als Quelle von Veränderung


'Potenzial für Ökumene nicht ausgeschöpft'
Steinmeier im Gespräch mit Papst Franziskus


Aktionswoche gegen Hunger
eltkirchenrat ruft zu fairer Verteilung von Nahrungsmitteln auf


'Toleranz heißt nicht Gleichgültigkeit'
Altbischof Huber warnt vor falscher Toleranz gegenüber Religionen


Reformationsjubiläum in Trier
Spitzenvertreter der Kirchen feiern Ökumene-Gottesdienst


EKD-Chef: Rassismus hat keinen Platz im Kirchenvorstand
Bedford-Strohm spricht sich gegen Antisemitismus aus


1 - 10 (380) > >>

Mittwochs-Kolumne

Einspruch! - Beckers Neuland. Irgendwas mit Medien. - Notat to go

Jeden Mittwoch. Hier die bisherigen Ausgaben

Kolumne aus der Redaktion über aktuelles Zeitgeschehen, philosophische oder theologische Fragen.

Beckers Neuland
Wann haben Sie zum letzten Mal einen handgeschriebenen Brief in Ihrem Postkasten gehabt? Ob E-Mails, Facebook oder WhatsApp-Nachrichten: Persönliche Mitteilungen werden inzwischen fast nur noch per Klick gemacht. Wie groß ist aber deren Halbwertszeit? Bis heute sind uns Paulusbriefe, die Sieben Sendschreiben der Offenbarung des Johannes überliefert. Wird unsere Post in Zukunft noch jemand lesen?

Bernd Becker
Mittwochs-Kolumne von Paul Oppenheim
Es ist unfair und eigentlich verfassungswidrig, dass Arbeitnehmer im Süden der Republik mehr freie Tage haben als im Norden. Die Abschaffung des bundesweiten Feiertags am Buß-und Bettag hat dieses Unrecht nicht beseitigt. Nachdem der 31. Oktober 2017 in allen Bundesländern gesetzlicher Feiertag war, diskutiert man in Norddeutschland die Einführung eines zusätzlichen arbeitsfreien Tages und der Reformationstag hat gute Chancen es zu werden.

Paul Oppenheim
Einspruch! - Kolumne von Georg Rieger
Der WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt schafft es, an Weihnachten mehrere Weihnachtsgottesdienste gleichzeitig zu besuchen und sich so ein repräsentatives Bild zu machen: Wie bei den Jusos oder einem Treffen der Grünen Jugend habe er sich gefühlt.
Beckers Neuland
In der London Internet Church findet der Gottesdienst virtuell statt. Gemeindemitglieder können Predigten online mitverfolgen. Selbst Smartphones sind in vielen Gottesdiensten nicht mehr verpönt. Sind Handys und Ebookreader die neuen Gesangbücher? Mehr dazu erzählt Bernd Becker in der Mittwochskolumne des Reformierten Bundes 'Beckers Neuland'.

Bernd Becker
Mittwochs-Kolumne von Paul Oppenheim

Paul Oppenheim
Einspruch! - Kolumne von Georg Rieger
Politik zum Mitmachen. Das wäre doch mal was.
Beckers Neuland
Nach dem Reformationsjubiläum 2017 steigen die nächsten Vorbereitungen der Reformierten Kirchen: 2018 ist Karl-Barth-Jahr. Im Netz kursieren schon jetzt fantasievolle Ideen und Vorschläge zur Feier: vom Karl-Barth-Spielzeug bis zum Pop-Oratorium. Mehr dazu erzählt Bernd Becker in der Mittwochskolumne "Beckers Neuland":

Bernd Becker
Mittwochs-Kolumne von Paul Oppenheim
Die evangelischen Kirche ist Weltkirche. Von Internationalität war beim Reformationsjubiläum aber nur wenig zu spüren. Eine Feier in geschlossener Gesellschaft?

Paul Oppenheim
Einspruch! - Mittwochs-Kolumne von Georg Rieger
Es ist Zeit für einen Strategiewechsel im Umgang mit den rechten Hetzern.
Mittwochs-Kolumne von Paul Oppenheim
Umfragen kann man hinterfragen, Studien anzweifeln, Statistiken für falsch halten und dennoch haben wir es schon immer gewusst: Auch in Deutschland gibt es eine politische Rechte jenseits des politisch Korrekten.

Paul Oppenheim
1 - 10 (201) > >>