Ausstellungen


Drei Ausstellungen zum Thema Reformation auf einen Schlag
27. August / 3. September 2017 bis 7. Januar 2018
Im Lipperland geben drei Sonderausstellungen einen Einblick in die Reformation und ihre Auswirkungen


Die verpasste Reformation: das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren
Fünf Jahre lang will die Stadt Konstanz des größten Kongresses des Mittelalters gedenken
ref.ch. Vor 600 Jahren kamen in Konstanz die Mächtigen Europas zusammen. Am Bodensee wurde ein Papst gewählt - der einzige nördlich der Alpen. Wo sich damals Geistliche, Politiker, Händler und Huren trafen, wird ab Sonntag gefeiert.


Story, Song and Symbol – Ein Workshop mit Liturgien und Liedern

3. bis 5. April 2017 in Braunschweig - Anmeldung noch möglich

Rev. Cathy Galloway; Foto: privat

veranstaltet vom Reformierten Bund und der Ev.-reformierten Kirche (ErK)

„Story, Song and Symbol“ – Ein Workshop mit Liturgien und Liedern der Gemeinschaft von Iona und anderswo

Montag, 3. bis Mittwoch, 5. April 2017

Theologisches Zentrum Braunschweig, Alter Zeughof 1,

38100 Braunschweig

Die ökumenische Gemeinschaft von Iona wurde 1938 in Glasgow gegründet und zählt heute 300 Mitglieder in Großbritannien; ihr Freundes- und Förderkreis erstreckt sich jedoch weltweit. Zum Selbstverständnis der Gemeinschaft gehört der Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden. Die Texte und die Musik der Gemeinschaft von Iona zur Erneuerung des Gottesdienstes sind unverwechselbar.

Kathy Galloway, ehemalige Leiterin der Iona Community und Pastorin der Church of Scotland, wird in diesem Workshop Liturgien und Lieder vorstellen. Gleichzeitig sollen Anregungen für den/aus dem jeweils eigenen Kontext der Teilnehmer/innen zur Sprache kommen.

Die Konzentration liegt dabei auf neuen liturgischen Formen zu bestimmten Anlässen sowie zur Feier des Abendmahls.

Die Fortbildung richtet sich besonders an Pastoren/innen, Ältestenprediger/innen, Lektor/innen, (Kirchen-)Musiker/innen, Jugendreferent/innen und alle, die gern Gottesdienste gestalten.

Leitung:          Pastorin Sabine Dreßler, Reformierter Bund

Pastorin Hilke Klüver, Ev.-ref. Kirche

Referentin:      Rev. Kathy Galloway, Glasgow

Kosten für Teilnahme, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung:

Im Theol. Zentrum: 80,00 €  (Dusche/WC auf dem Flur)

Im CVJM-Hotel: 150,00 €    

Anmeldung

beim Reformierten Bund, Knochenhauerstr. 42, 30159 Hannover,

Tel. 0511-47399374, E-mail: info@reformierter-bund.de

Programm:

Montag, 3.4.

15.00 Uhr                      Eintreffen, Kaffee/Tee

15.30 Uhr                      Eröffnung mit einer Willkommensliturgie

16.00 Uhr                      Begrüßung, Informationen, Erwartungen

16.45 Uhr bis

17.30 Uhr                      Gemeinsames Singen

 

18.30 Uhr                      Abendessen

 

20.00 Uhr                      Singen und Abendgebet

 

Dienstag 4.4.

09.00 Uhr                      Morgengebet

09.30 Uhr                      Impuls Kathy Galloway: „The Drama of Worship“ (mit Übersetzung)

                                    Austausch

 

10.30 Uhr                      Kaffeepause

 

11.00 Uhr                      Impuls Sabine Dreßler/Hilke Klüver

„Weniger ist mehr“ – Ein Lob der „Kleinen Form“, Austausch

 

12.00 Uhr                      Mittagsgebet

12.30 Uhr                      Mittagessen

 

15.00 Uhr                      Erfahrungen mit der Feier des Abendmahls

Impuls Sabine Dreßler/Hilke Klüver

Erinnerungen, „Best-practice“-Modelle

Gruppengespräche        

           

16.30 Uhr                      Impuls Kathy Galloway: „On Communion (in Iona)“

                                   Austausch

 

18.30 Uhr                      Abendessen

20.00 Uhr                      Singen und Abendgebet

 

Mittwoch, 5.4.   

09.00 Uhr                      Morgengebet

09.30 Uhr                      „Kleine Schreibwerkstatt“

10.30 Uhr                      Kaffeepause

11.00 Uhr                      Ergebnisse der Schreibwerkstatt

                                   Resümee, Verabredungen

12.00 Uhr                      Mittagsgebet

12.30 Uhr                      Mittagessen

Weitere Informationen bei Sabine Dreßler:

Tel. 0511-47399376, E-mail: dressler@reformierter-bund.de

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben    E-Mail