(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen


Streit um '70 Jahre Staat Israel'
Präses Manfred Rekowski verteidigt Stuhlmanns Essay




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


65 Prozent der Bayern für Religionsunterricht
Bei Protestanten ist die Zahl noch höher


Kindersoldaten im Südsudan
Zahl auf traurigem Rekord


Religiöse Bildung und Pluralismus
EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht




"Auch ein gesellschaftlicher Feiertag"
Bremens Bürgermeister für Reformationstag als Feiertag


1 - 10 (393) > >>

Aktuelles

(Diese Seite ist gleichzeitig das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.)

Aktuelles

Solingens Superintendentin Werner zum Jahrestag des Brandanschlags
Zum 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen hat die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen, Dr. Ilka Werner, die Bemühungen um Versöhnung in der Stadt gewürdigt.

EKiR
Präses Manfred Rekowski predigt bei der Eröffnung in Aachen
Mit der Eröffnung der Genezareth-Kirche am Pfingstsonntag in Aachen erlebte der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland eine persönliche Premiere.

EKiR
Martin Engels und Achim Detmers weisen auf Bezüge zu Erklärungen des Reformierten Bundes hin
Der Moderator und der Generalsekretär des Reformierten Bundes stellen sich hinter die Erklärung amerikanischer Theologen, die die egoistische und nationalistische Politik Donald Trumps verurteilt.
Gehaltssteigerungen im öffentlichen Dienst werden übernommen
Die Arbeitsrechtliche Kommission Rheinland-Westfalen-Lippe hat in ihrer Sitzung am heutigen Mittwoch Gehaltserhöhungen für die rund 180.000 Angestellte in Kirche und Diakonie in der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche beschlossen.

Lippische Landeskirche
Verband fürchtet Zunahme der Gewalt im Nahen Osten
Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) sieht angesichts der jüngsten Entwicklungen die Chancen für eine friedliche Lösung der Konflikte schwinden. Für den Friedensverband ist es daher jetzt wichtig, Friedensinitiativen vor Ort zu unterstützen und zu stärken.

Quelle: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden
Dr. Michael Kiefer sprach über Radikalisierung von muslimischen Jugendlichen
Die Radikalisierung von muslimischen Jugendlichen stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Reihe 'Religionen im Gespräch' im Cafe Viva in Detmold.

Quelle: Lippische Landeskirche
EKD-Friedensbeauftragter Renke Brahms
Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, hat sich für ein verbindliches Rüstungsexportkontrollgesetz ausgesprochen

Quelle: EKD
Der Prediger von Schloss Windsor ist Initiator eines Textes im Geiste der Barmer Erklärung
Der oberste Bischof der Anglikanischen Kirche der USA und Vertreter/innen anderer Kirchen, Glaubensgemeinschaften und Hochschulen erheben ihre Stimmen gegen die Politik der Ausgrenzung und rufen zu einer Kerzenandacht vor dem Weißen Haus auf.
Ramadan Mubarak: Gemeinsames Grußwort der Kirchen zum Ramadan 2018
Zum muslimischen Fastenmonat Ramadan wenden sich die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Bistümer in Nordrhein-Westfalen wieder mit einer Grußbotschaft an die Muslime.

Lippische Landeskirche
Ralf Lange-Sonntag als Islambeauftragter der westfälischen Landeskirche eingeführt
'Immer schön den Ball flach halten, wenn wir über Gott sprechen' - das sollte für Mission und interreligiösen Dialog gelten, findet Pfarrer Ralf Lange-Sonntag, denn: 'Gott ist größer, als wir ihn uns vorstellen.'

Evangelische Kirche von Westfalen
1 - 10 (3038) > >>
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz