Flucht - Migration - Asyl
Stimmen und Stimmungen in der Reformierten Ökumene
7 Fragen: Redewendungen
von Cornelia Kurth
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. - Ezechiel 36,26
Denkanstoß und Meditation von Sabine Dreßler
Gebete und Ordnungen online
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Muss ich Luther mögen – im Lutherjahr?

Eine Kurze Notiz zu Luthers Sicht auf Zwingli.
Von Rolf Wischnath

Beginn der reformierten Reformation - Eine kleine Serie aus

Mit dem Anschlag der 95 Thesen durch Martin Luther an die Wittenberger Schlosskirche gilt das Jahr 1517 gemeinhin als Beginn der Reformation. Die reformierte Reformation nahm ihren Ausgang in der Schweiz. 1522 fand im Haus de Buchdruckers Christoph Forschauer in Zürich ein demonstratives Wurstessen in der Fastenzeit statt. Diesem ersten Verstoß gegen das Fastengebot folgen in den darauffolgenden Tagen weitere.

schämen sollen sich alle, die den Bildern dienen (Ps. 97, 7)

Predigthilfe der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste zur kostenlosen Bestellung

Synodenbeschlüsse im Überblick

Vom 8. bis 13. Januar hat die Landessynode, das oberste Leitungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland, in Bad Neuenahr getagt.

Uraufführung der jazzigen Psalmkantate auf youtube

Matthias Nagels für die EKiR-Landessynode komponierte Psalmkantate singt der Chor im Jazz-Waltz-Rhythmus. Lang anhaltender Beifall am Ende, Lachen und Fröhlichkeit auch beim Verlassen der Kirche - ich bin vergnügt, erlöst, befreit. Zum Nachhören:

26. Generalversammlung: 29. Juni-7. Juli 2017 in Leipzig

Das Thema der Generalversammlung 2017 – Lebendiger Gott, erneure und verwandle uns – spiegelt nicht nur die Tradition der WGRK wider, sondern stellt den Gott des Lebens in den Mittelpunkt der Vollversammlung und fordert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu heraus, sich selbst und die Kirche zu erneuern, damit die Welt verwandelt werden kann.

Ändern Veröffentlichen
schämen sollen sich alle, die den Bildern dienen (Ps. 97, 7)
Predigthilfe der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste zur kostenlosen Bestellung
Ändern Veröffentlichen
Annette Kurschus würdigt in Rom die Fortschritte des evangelisch-katholischen Miteinanders
Präses Annette Kurschus hat in Rom die Fortschritte des evangelisch-katholischen Miteinanders gewürdigt und zu neuen Schritten der Annäherung ermutigt.