Aktuelle Termine


Reise nach Israel und Palästina
vom 3. – 13. Mai 2018


Europäischer Weltladentag
Alavanyo lädt ein
Am 12. Mai im Eine-Welt-Ladens Alavanyo in Detmold






'Ach was?': Kirche mit 400 Veranstaltungen
28. April - 7. Oktober 2018, Landesgartenschau Bad Schwalbach
Mit einem mobilen Gotteshaus präsentieren sich die Kirchen auf der Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach ab dem 28. April. Rund um die LichtKirche können Gäste über 400 kirchliche Veranstaltungen erleben. Unter anderem stehen Lesungen, Konzerte, Mitmach-Aktionen und ein Pilgerweg 'Querbeet auf Gottes Spuren' auf dem Programm.


Mit Kindern nach Goldenstedt und Jugendlichen nach Kroatien
Freizeiten und Bildungsmaßnahmen für 2018 im Überblick
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat ihr Freizeitprogramm für das Jahr 2018 veröffentlicht. In dem Programmheft finden sich mehr als 50 Freizeiten und Seminare für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


Theologie - wie geht das?
Leuenberg (Basel, Schweiz), 16.-19. Juli 2018
49. Internationale Tagung der Karl Barth-Gesellschaft


UEK: 200 Jahre Union zwischen lutherischen und reformierten Kirchen
Veranstaltungen in den Jahren 2017, 2018 und 2021
Im Jahr 2017 wird nicht nur 500 Jahre Reformation, sondern auch 200 Jahre Unionen zwischen lutherischen und reformierten Kirchen gefeiert.


Reformiertes Gemeindeforum

Das Reformierte Gemeindeforum löst die bisherigen Reformierten Konferenzen ab, findet an einem Abend während der Woche statt und will eine Gesprächs- und Bildungsplattform für ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende gleichermaßen schaffen.

Eingeladen zum Reformierten Gemeindforum sind alle Gemeindeglieder der evangelischen Kirchengemeinden. Aber auch Interessierte, die nicht einer evangelischen Kirchengemeinde angehören, sind willkommen. Besonders für die Presbyteriumsmitglieder und Mitarbeitenden in den evangelisch reformierten Kirchengemeinden im südwestfälischen Raum soll das Reformierte Gemeindeforum ein Ort sein, wo fundierte theologische  Sachinformationen zu Glauben und Gemeindeleben geboten werden und das Gespräch über Gemeindegrenzen hinweg gepflegt werden kann. Das Forum weiß sich dem reformierten Erbe und Bekenntnis verpflichtet. Es müht sich um Vertiefung der geistlichen Erkenntnisse und um Hilfen für den praktischen Dienst in den Gemeinden.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Pfarrer Dieter Kuhli, Vorsitzender des Trägerkreises, Tel.: 02752/9293, e-Mail: d.kuhli@t-online.de
internetseite: http://www.kirchenkreis-siegen.de/index.php?uid=589

 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks