Die Erben Zwinglis und Calvins

Ein Audio-Beitrag über die Reformierten in der Schweiz

Moderne Entwicklungen und bewährte Traditionen: Reformiertes Kloster, Abwahl von Pfarrern, Kirchensteuern auch von Firmen ...
Interviews mit Thomas Wipf (SEK-Präsident), Ruedi Reich (Kirchenratsvorsitzender Zürich) und vielen anderen.

Die Schweiz – Gastgeberin der Fußballeuropameisterschaft – kann auf ein reiches reformatorisches Erbe zurückblicken. Ulrich Zwingli in Zürich und Johannes Calvin in Genf spielen für die Kirchengeschichte eine ähnliche Rolle wie Martin Luther. Die reformierte Kirche in der Schweiz bewahrt das Erbe der beiden Reformatoren und versucht es weiter zu entwickeln. Ein Porträt dieser Kirche von Andreas Meier.