Predigthilfen zu den Sonntagen im Kirchenjahr auf der Internetseite zum KLAK-Perikopenmodell

www.perikopenmodell.de - Perikopen, die die ganze Bibel zu Wort kommen lassen

Die ''Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden'' (KLAK) hat einen eigenen Beitrag zur geplanten Revision der Perikopenreihen erstellt und erarbeitet dazu Predigthilfen zu den Sonntagen im Kirchenjahr.

Perikopen und Meditationen online auf:

www.perikopenmodell.de

Weitere Informationen: http://reformiert-info.de/4838-0-0-9.html

Direkt zum PDF mit dem Perikopenmodell >>>


bs
Gottesdienst mit Gebeten und Predigt zu Lukas 2,21

von Gabriele Zander
''Wie verändert Weihnachten wirklich das Leben – und verzaubert nicht nur eine Nacht im Jahr?''

nach dem KLAK-Perikopenmodell: ''Die ganze Bibel zu Wort kommen lassen''

Predigthilfe zum Ersten Weihnachtstag. Von Ulrich Schwemer

In den ''Textraum'' von 1. Timotheus 3,16, Psalm 81,1-11 (Wochenpsalm) und 2. Mose 1,15-22; 2,1-10 (Tora), wie ihn das KLAK-Perikopenmodell für den ersten Weihnachtstag vorschlägt, begibt Ulrich Schwemer sich in seiner Predigthilfe für den 25. Dezember.
Predigtmeditation zu Exodus 6,2-9 nach dem KLAK-Perikopenmodell. Von Frauke Wagner

Predigtentwurf zu Koh 3,1-15 - von Melanie Lohwasser

Der Entwurf einer Predigt basiert auf einem im Perikopenmodell der Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden (KLAK) vorgeschlagenen Predigttext.
Broschüre aus der Reihe ''Gottesdienst in Israels Gegenwart''

Meditation, Exegese, Gebete, Segen zu den Feiertagen 1. Advent, Christfest, Neujahr, Karfreitag, Ostersonntag, Pfingstmontag, 10. Sonntag nach Trinitatis, Erntedankfest, Ewigkeitssonntag / Totensonntag - zum kostenlosen Download
Betrachtung zu einem Hungertuch von Lucy D‘Souza. Von Carola Krieg

Die Meditation zum Erntedankfest basiert auf dem im Perikopenmodell der Konferenz Landeskirchlicher Arbeitskreise Christen und Juden (KLAK) vorgeschlagenen Predigttext aus den "Schriften": Ruth 2 - Ruth liest Ähren auf dem Feld des Boas.
Juden und Christen erarbeiten gemeinsam Vorschläge für Predigttexte

Pfarrerinnen und Pfarrer sollen experimentieren und ihre Erfahrungen dann einbringen.