Aktuelle Termine


AGDF: 50 Jahre christliche Friedensarbeit
Bonn, 28.-29. März 2019
Zeitgeschichtliche Tagung


Von Liebe, sprechenden Bäumen und Düvels
Emden, Johannes a Lasco Bibliothek, 3. März 2019
Sonntagsmatinée in der Bibliothek: Märchenwelt aus Ostfriesland und Litauen


60 Jahre Brot für die Welt
20. Februar, Detmold
Marktplatzgespräch zum Thema: Entwicklungshilfe – dauerhafte Abhängigkeit oder Hilfe zur Autonomie?


Rassismuskritisch denken lernen!
22. Februar 2019, Hannover
Ausgangspunkt des Studientages ist der Alltagsrassismus.


»Gottes fröhlicher Partisan«
26. Februar 2019 - Basel/CH - Zwinglihaus - 19.30 Uhr.
Filmabend, Dokumentarfilm von Peter Reichenbach, Schweiz 2017.


Gottesdienste zum Weltgebetstag
1. März 2019, Lippe
Die Gottesdienstordnung wurde von Christinnen in Slowenien verfasst und steht unter dem Motto: "Kommt, alles ist bereit!"


Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
6. März, deutschlandweit
Elf Landeskirchen und drei Bistümer rufen zum Klimafasten auf.


»Theologische Existenz heute« - Impulse Karl Barths für die Kirche in der Gegenwart
11.-15. März 2019, Pastoralkolleg in Villigst
Pastoralkolleg der EKiR und der EKvW mit Prof. em. Dr. Michael Beintker.


Bekenntnis im Konflikt. Streitgeschichten im Streitgeschichten reformierten Protestantismus
17.-19. März 2019, Johannes a Lasco Bibliothek
12. Internationale Emder Tagung zur Geschichte des reformierten Protestantismus


'und … Licht'
18. Januar - 17. März 2019, Saarbrücken
Wanderausstellung zum Thema Licht in Kunst und Kirche


1 - 10 (27) > >>

ErK: Trauer um Garrelt Duin

Langjährige Präses der Gesamtsynode ist tot

© ErK (Archiv)

Duin starb am Donnerstag, 10. Januar 2019, im Krankenhaus in Emden. Er wäre am 7. Februar 80 Jahre alt geworden.

Garrelt Duin war mehr als zwölf Jahre lang als ehrenamtlicher Synodenpräses wichtiger Repräsentant der Evangelisch-reformierten Kirche. 1999 wurde er in dieses Amt gewählt, er trat es 2000 an. Kirchenpräsident Martin Heimbucher sagte: „Ich habe Garrelt Duin schon vor meiner Zeit als Kirchenpräsident als einen warmherzigen Botschafter unserer Evangelisch-reformierten Kirche erlebt. Unter seiner souveränen Leitung hat unsere Synode eine grundlegende Verfassungsreform in unserer Kirche beschlossen. Garrelt Duin steuerte auch – zusammen mit Kirchenpräsident Jann Schmidt und Vizepräsident Johann Weusmann – unsere Kirche im Jahr 2005 erfolgreich durch eine schwere Finanzkrise. Er wirkte in unserer Kirche als ein Mann der Standhaftigkeit und des Ausgleichs. Die Evangelisch-reformierte Kirche erinnert mit großem Dank an sein herausragendes ehrenamtliches Engagement. Wir wissen Garrelt Duin, seine Frau und seine Familie in Gottes Trost geborgen.“

Duin stammt aus der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Hinte (Ostfriesland). Bereits 1977 wurde er als 38-Jähriger in die Gesamtsynode gewählt. Damit gehörte der ehemalige Gemeindedirektor der Kommunalgemeinde Hinte dem höchsten Gremium der Landeskirche mehr als 36 Jahre an. 2013 schied Duin als 74-Jähriger aus der Gesamtsynode aus, nachdem er bei den Gemeindewahlen 2012 nicht mehr angetreten war.


Quelle: ErK
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz