Erntedank und: Tag der Schöpfung - Schöpfungstag 2012 - ''Jetzt wächst Neues'' (Jesaja 43,19)

1. September bis 4. Oktober 2012: ''Schöpfungszeit'' - Erntedank


Unter dem »Dach« der Wachsenden Kirche wird am 7. September 2012 die bundesweite Feier zum ökumenischen Tag der Schöpfung stattfinden.

Der ökumenische Tag der Schöpfung kann am ersten Freitag im September, dem Termin der bundesweiten Feier, oder an einem anderen Tag im Zeitraum vom 1. September bis zum 4. Oktober gefeiert werden.

Weitere Informationen im Internet unter www.schoepfungstag.info.

Materialien zum Gottesdienst, gesammelt auf reformiert-info: s.u.

weitere Gottesdienstmaterialien:
http://www.oikoumene.org/

Erklärung zum Erntedankfest 2012

WESTFALEN - Es ist wieder Erntedankfest. Gott sei Dank! Nach einem Jahr mit harten Frösten, reichlich Regen und manchen Sorgen blicken die Bauernfamilien in Westfalen-Lippe zurück auf das, was ihnen durch den Segen des Schöpfers und harte Arbeit geschenkt wurde. - So schreiben der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband, das Erzbistum Paderborn, die Bistümer Münster und Essen, die Evangelische Kirche von Westfalen und die Lippische Landeskirche in ihrer gemeinsamen Erklärung zum Erntedankfest:
Danksagung - zentrales Motiv im Predigttext zu Erntedank 2012: 1. Timotheus 4,4-5

Dankbar zu sein und Dank zu sagen für die guten Gaben der Ernte haben ihren Ort im Erntedankgottesdienst. Die Dankbarkeit des Menschen ist in der Sprache des Heidelberger Katechismus die Grundlage christlicher Ethik. Dankbar für Gottes Wohltaten tun auch die Menschen Gutes (HK 86). Trägt diese Begründung christlicher Ethik noch heute?, fragt Prof. Dr. Winrich Löhr in einer Predigt über HK 86-92.
Ein zeitgenössischer Midrasch zum internationalen Jahr der Wälder 2011, zur Schöpfungszeit, vorgestellt von Barbara Schenck

Die „Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde, sei's im Nachdenken über Natur und Umwelt, über Wirtschaften in Krisenzeiten oder im Verlagswesen. Und „Nachhaltigkeit“ ist auch ein Wort der Theologie.
Material der ACK zur Schöpfungszeit 1. September - 4. Oktober

Zur ökumenischen Feier eines Tags der Schöpfung hat die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) eine Gottesdiensthilfe erstellt. Das Heft zum Tag der Schöpfung 2012 enthält neben Auslegung und Meditation von Jesaja 43,19 erstmals auch Impulse für eine gottesdienstliche Feier mit Kindern. Ein Beitrag fragt nach der Bedeutung des Bibelwortes für Jugendliche. Texte aus der Literatur zur Besinnung sowie Liedvorschläge werden ebenfalls angeboten.
Andachten zum Download

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) feiert zum dritten Mal die Schöpfungszeit, jeweils vom 01. September bis zum 04. Oktober. In diesem Jahr hat die ACK Sachsen-Anhalt ein Andachtsheft erstellt.
1. September bis 4. Oktober

Vom 1. September, dem Beginn des orthodoxen Kirchenjahrs, bis zum 4. Oktober, dem Gedenktag des Franz von Assisi, des Schutzheiligen von Tieren und Natur, sind die Kirchen weltweit aufgerufen, eine Zeit der Schöpfung abzuhalten. Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 sollen diese besonders in die Gebete einbezogen werden.