Heiliger Geist, wer bist du bloss?

Drei Pfarrer antworten der Evangelisch.reformierten Zeitung für die deutsche und rätoromanische Schweiz


''In Lukas 11, 20 ist von Jesus der Satz überliefert: «Wenn ich mit dem Finger Gottes Dämonen austreibe, ist das Reich Gottes mitten unter euch.» Er versprach seinen Jüngern, dass sie mit einer «Kraft von Oben» begleitet würden, wenn er nicht mehr bei ihnen ist. Und so verstehe ich den Heiligen Geist als den Finger Gottes, der heute in unserer Welt Dämonen austreibt; Neid, Gier, Rassismus, Angstmacherei und die Doktrin des Wirtschaftswachstums.'' - Stefan Mayer auf reformiert.info

>>> Heiliger Geist, wer bist du bloss? - Drei Pfarrer antworten der Evangelisch-reformierten Zeitung für die deutsche und rätoromanische Schweiz reformiert.info

 


bs, Juni 2011