Konzert zu Gunsten der Stiftung Reformierte Gemeinde

26. April, Chorkonzert in der Ev.-ref. Kirche Wolfsburg

Zum ihrem 50-jährigen Bestehen lädt die reformierte Gemeinde Wolfsburg-Gifhorn-Peine ein zum zweiten „Stiftungsfest“. Das Fest beginnt mit einem Wohltätigkeitskonzert des Wolfsburger Kammerchors und klingt aus mit einem kleinen Imbiss.

Der Wolfsburger Kammerchor unter Leitung von Markus Manderscheid singt Motetten von Vulpius, M. Franck, Schein, Schütz und Krebs.

Das Konzert findet statt im Rahmen des zweiten Stiftungsfestes. Vor drei Jahren gründete die Wolfsburger reformierte Gemeinde eine eigene Stiftung, um auch in Zukunft die vielfältigen Aufgaben der Diakonie und der Jugendarbeit finanzieren zu können.

Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos, um eine Spende zu Gunsten der „Stiftung Reformierte Gemeinde“ wird gebeten.

Zeit: Samstag, 26. April, 19 Uhr
Ort: Ev.-reformierte Gemeinde Wolfsburg – Gifhorn – Peine, Sauerbruchstr. 10 in Wolfsburg

Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog wird erneut verliehen

Ausschreibung zum 80. Jahrestag der Ermordung am 12. August
Zum 80. Jahrestag der Ermordung von Werner Sylten am 12. August schreibt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zum siebten Mal den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog aus.

Quelle: EKMD