Aktuelle Termine


Geldericus Crumminga - Die Bücherwelt eines Emder Juristen
Johannes a Lasco Bibliothek, 23. August 2018 bis 31. Januar 2019


Auftakt zur Gebetswoche: Gerechtigkeit, Gerechtigkeit - ihr sollst du nachjagen
22. Januar, Aachen
Ökumenischer Gottesdienst mit Bischof Dieser und Präses Rekowski


Vorbereitung auf den Weltgebetstag
15., 17., 22. Januar 2019, Lippische Landeskirche


Gewaltfreie Initiativen für den Frieden: lokal, global, radikal
22.-23. Januar 2019, Arnoldshain
Studientag in Arnoldshain fragt nach gewaltfreien
Initiativen für den Frieden.


Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedestörer! Ausstellung zum Karl-Barth-Jahr 2019
2.-24. Januar 2019, Leer
Im Jahr 2019 erinnern die evangelischen Kirchen an einen der wichtigten Theologen des vergangenen Jahrhunderts: Am 10. Dezember 1968 - vor 50 Jahren - starb der Schweizer Theologe. Vor 100 Jahren, im Jahr 1919, veröffentliche er seinen wegweisenden Kommentar zum Römerbrief.


Gemeinsames Zeugnis für die Gerechtigkeit
24. Januar 2019, Berlin
Zentraler Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in Berlin – Ehrung von Metropolit Augoustinos für sein ökumenisches Lebenswerk


Resonanz und Widerspruch - Karl Barth und die Pfalz
25.+26. Januar 2019, in Landau, Butenschoen-Haus
Jahrestagung des Vereins für pfälzische Kirchengeschichte


inferno - Ausstellung mit Skulpturen (Rosa Brunner) und Fotografien (Georg Rieger)
6. bis 27. Januar, Nürnberg
Die Exponate beziehen sich auf den Brand der St. Martha Kirche.


Lippische Landessynode
27.-28. Januar 2019, Detmold


Besuch der Karl Barth-Ausstellung
29. Januar 2019 - Universitätsbibliothek Basel, 17.30 Uhr
Führung von Dr. Matthias Gockel, Schönbeinstraße 18-20


1 - 10 (35) > >>

'Mehr für Frieden einsetzen'

Neujahrsbotschaften 2019

Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf © EKHN/Neetz

Vertreter evangelischer Kirchen nehmen in diesem Jahr auch Bezug auf die Jahreslosung.

„Mehr Mut, sich für den Frieden einzusetzen“ - das ist nach Worten der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Ulrike Scherf, eine der wichtigsten Herausforderungen für das kommende Jahr. Die Sehnsucht nach Frieden begleite Menschen seit jeher, schreibt Scherf in ihrer Neujahrsbotschaft für 2019. Friede sei dabei nicht einfach die Abwesenheit von Krieg, so Scherf. Der biblische Begriff für Frieden, „Schalom“, verbinde sich immer mit der Hoffnung auf eine gerechtere Welt. 

Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, beklagte den Unfrieden, den die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich, zwischen Gutsituierten und Abgehängten in Deutschland stifte. „Gott bietet Freiheit und Sicherheit, aber nicht grenzenlos, nicht auf Kosten anderer“, sagte Rekowski. „Auf Gottes Zusage vertrauen, getrost sein in einer Zeit, in der viele nicht bei Trost sind - das ist Aufgabe der Kirchen.“

Im 2019 widmen sich evangelische Kirchen diesmal besonders dem Thema Frieden. Die Jahreslosung stammt aus Psalm 34, Vers 15: „Suche Frieden und jage ihm nach!“


Quelle: EKHN/EKiR
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz