Pfarrerin der Karo-Batak-Kirche wird Leiterin der VEM

Rosmalia Barus zur kommissarischen Moderatorin bestellt


© Arendra Wiemardo

Der Tod des amtierenden Moderators Willem Simarmata machte eine schnelle Entscheidung notwendig. Die Neuwahl eines/r VEM-Moderators/in ist für die kommende Vollversammlung im September geplant.

Der gegenwärtig in Pematangsiantar (Sumatra, Indonesien) tagende Aufsichtsrat der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) hat die indonesische Theologin, Rosmalia Barus, zur kommissarischen Moderatorin bestellt. Diese Entscheidung wurde nach dem Tod des amtierenden Moderators der VEM, Pfarrer Willem Simarmata, am 17. Juni 2022 notwendig. Für die Evangelisch-reformierte Kirche nimmt Ökumenepastor Thomas Fender an der Tagung des international zusammengesetzten Aufsichtsgremiums teil.

Die VEM ist eine Gemeinschaft von Kirchen in Afrika, Asien und Deutschland. Pfarrerin Rosmalia Barus (61) stammt aus der Karo-Batak-Kirche (Gereja Batak Karo Protestan (GBKP)) in Nord-Sumatra und ist seit 2016 Mitglied im Aufsichtsrat und Vize-Moderatorin der VEM. Als Mitglied der Kirchenleitung war sie über viele Jahre für den diakonischen Dienst ihrer Kirche zuständig. Die Karo-Batak-Kirche hat heute rund 260.000 Mitglieder. In den etwa 400 Gemeinden arbeiten rund 200 Pastoren und Pastorinnen. Der Schwerpunkt der Beziehungen der Evangelisch-reformierten Kirche zur Karo-Batak-Kirche liegt in der Partnerschaft zweier Kirchenkreise: des Synodalverbandes Grafschaft Bentheim mit der Klasis Dairi westlich des Tobasees gelegen.

Als Interims-Moderatorin steht Rosmalia Barus bis zur Wahl einer neuen Moderatorin oder eines neuen Moderators auf der nächsten Vollversammlung an der Spitze der VEM. Die VEM-Vollversammlung findet vom 26. bis 29. September 2022 im westfälischen Villigst statt.


Quelle: ErK

Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog wird erneut verliehen

Ausschreibung zum 80. Jahrestag der Ermordung am 12. August
Zum 80. Jahrestag der Ermordung von Werner Sylten am 12. August schreibt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zum siebten Mal den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog aus.

Quelle: EKMD