Zwinglis sämtliche Werke online

mit Voltextsuche durch sämtliche Werke und Briefe des Zürcher Reformators


ref.ch. Das Institut für schweizerische Reformationsgeschichte der Universität Zürich hat Zwinglis Werke digitalisiert. Sie sind seit dem 4. Oktober vollständig auf der Website des Instituts greifbar.

Es handelt sich um Huldrych Zwinglis sämtliche Werke, vol. 1-6.5 (Corpus Reformatorum 88-93.5), und die Briefe Zwinglis, Vol. 7-9 (Corpus Reformatorum 94-96). Zur Recherche stehen verschiedene Blätterfunktionen sowie eine Volltextsuche zur Verfügung. «Huldrych Zwingli Werke/Briefe: Digitale Texte» ist ein Projekt des Instituts für schweizerische Reformationsgeschichte an der Universität Zürich.

Zu Zwinglis sämtlichen Werken

Zu Zwinglis Briefen


ref.ch, 5. Oktober 2011
, Ulrich (Huldrych)
(1484-1531)

Auslöser der Reformation in Zürich war das "Fastenbrechen" Zwinglis. Später wurden Bilder aus den Kirchen verbannt und schließlich kam es sogar zum bewaffneten Kampf um den richtigen Glauben.