Reformationsfeier der Reformierten Kirchen 2017-2019
Nes Ammim - aus dem Alltag in einem nicht-alltäglichen Dorf in Israel. 72. Kapitel
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr
5 Fragen: Zahlen
Von Cornelia Kurth
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Suche

Schnell gefunden:
Was ist reformiert?
27. Juni, Herford
<< < 11 - 20 (22) > >>
Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab
Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr

Am 10. Dezember 2018 wird das Karl-Barth-Jahr eröffnet. Die internationale Homepage bietet jetzt schon erste Materialien und Informationen.

Reformationstag wird in Niedersachsen zum Feiertag

Der 31. Oktober wird damit bereits in diesem Jahr arbeitsfrei sein.


Quelle: Evangelisch-reformierte Kirche

Komplette Stellungnahme zum Nachlesen

Unter diesem Titel ruft die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) zur Beteiligung an einer Umfrage auf

Dabei geht es um Antworten auf die Fragen, warum Menschen aus der Kirche austreten und was Menschen in ihrer Kirche hält. Bis jetzt haben sich über 800 Personen an der Online-Studie beteiligt.


Quelle: Evangelische Kirche von Westfalen

Zur Studie

Buchvorstellung: 'Glaubensleben. Wahrnehmungen reformierter Frömmigkeit'

Der Reformierte Bund stellte zusammen mit den beiden Herausgebern Margit Ernst-Habib und Hans-Georg Ulrichs den neuen Reihenband in Hannover vor.


ime
Preis für christlich-jüdischen Dialog

Der Theologe Udo Groenewold wird mit dem Blickwinkelpreis 2018 für sein langjähriges Engagement im christlich-jüdischen Dialog ausgezeichnet.

Bestellung ab sofort möglich

Erste Tafeln der Ausstellung sind bereits fertig gestellt.

Reformationsfeier der Reformierten Kirchen 2017-2019

Der Reformierte Bund beteiligt sich in vielfältiger Weise am Reformationsjubiläum, das in Deutschland und der Schweiz 2017-2019 gefeiert wird. Die Redaktion von www.reformiert-info.de hat dazu diese Sonderseite eingerichtet, auf der wichtige Artikel, Informationen und Termine veröffentlicht werden.

Ändern Veröffentlichen
60 Seelsorgerinnen und Seelsorger trafen sich in der Hochschule für Musik Detmold
Zum evangelisch-katholischen Seelsorgertag des Dekanates Bielefeld-Lippe, des Kirchenkreises Bielefeld (Evangelische Kirche von Westfalen) und der Lippischen Landeskirche begrüßten Dechant Klaus Fussy, Superintendentin Regine Burg und Landessuperintendent Dietmar Arends rund 60 Seelsorgerinnen und Seelsorger in der Hochschule für Musik (HfM) in Detmold.
Ändern Veröffentlichen
22.-28.1.2019 (Anmeldung bis 29.7.18)
Im Januar 2019 wird eine kleine Gruppe deutscher worship leaders nach Grand Rapids/Michigan reisen, um dort am jährlichen Worship Symposium des Calvin Institute of Christian Worship teilzunehmen.
Ändern Veröffentlichen
Tagung zu den theologischen Grundlagen des interreligiösen Dialogs
Der interreligiöse Dialog ist in einer multireligiösen Gesellschaft wichtiger denn je. Daher will die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) sich noch intensiver im Dialog mit anderen Religionen engagieren. Zu diesem Ergebnis kamen die Teilnehmer eines Studientages der ACK zu den theologischen Grundlagen des interreligiösen Dialogs am 14. Juni in Fulda.
Ändern Veröffentlichen
Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund SEK
Am 17. Juni haben die Mitglieder der Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) in Schaffhausen Pfarrer Gottfried Locher für eine dritte Amtszeit als Ratspräsident bestätigt. Pfarrer Pierre-Philippe Blaser wurde neu in den Rat gewählt.
Ändern Veröffentlichen
Präses Annette Kurschus zum 100-jährigen Jubiläum der Evangelischen Frauenarbeit
Zum 100-jährigen Jubiläum hat Präses Annette Kurschus das Engagement der Evangelischen Frauenarbeit gewürdigt.