Reformationsfeier der Reformierten Kirchen 2017-2019
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr
Nes Ammim - aus dem Alltag in einem nicht-alltäglichen Dorf in Israel. 77. Kapitel
Gute Predigt-Ideen zu übernehmen, ist erlaubt!
Beten mit den Worten Israels und in der Sprache unserer Zeit
Ein Impuls zum Wochenlied von Sylvia Bukowski
Suche

Schnell gefunden:
Was ist reformiert?
22. Juni 2019, Dortmund
15.-18. Juli 2019, Leuenberg/CH
26.-29. September 2019, Paris, Foyer le Pont
27.-29. September 2019, Tambach-Dietharz
Veranstaltungen in den Jahren 2017, 2018 und 2021
<< < 21 - 24 (24)
Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
EKHN unterzeichnet Bündnis 'Rettet das Friedensprojekt Europa'

Was wird aus Europa? Dieses Thema treibt nicht nur die Politik um. Jetzt hat sich die hessen-nassauische Kirche einem Aufruf angeschlossen, das historische Friedensprojekt Europa wieder mehr zu stärken.

WCRC-Präsidentin Najla Kassab forderte Kirchen auf Hoffnung zu machen

Bei ihrem Synodenbesuch der Presbyterianischen Kirche in Kuba (IPRC) sprach sich Kassab in einer sehr persönlichen Rede für den 'Kampf für ein besseres Leben für alle' aus.


Quelle: WCRC / ime
Lippe: Ökumenischer Austausch in Paderborn

Geistlicher Rat des Erzbistums Paderborn sprach mit Vertretern der Lippischen Landeskirche über gemeinsame Taufliturgie.


Quelle: Lippe
Westfalen: Heiner Montanus kritisiert Aufkündigung des INF-Friedensabkommens

Der Friedensbeauftragte der westfälischen Landeskirche forderte vor der Münchener Sicherheitskonferenz in einer Stellungnahme zu Zusammenarbeit auf.


Quelle: EKvW
Stellenausschreibung der niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal

Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Planung der Gottesdienste, die Entwicklung von Veranstaltungen sowie die Pflege synodaler Verbindungen.

Quo vadis? Studienkonferenz über den künftigen Weg der Kirche

Die evangelische Kirche wird nach Überzeugung von Vizepräsident Ulf Schlüter in Zukunft viel stärker beispielhaft arbeiten, Kräfte bündeln und Orte mit Ausstrahlung schaffen.


Quelle: EKvW
Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr

Das Karl-Barth-Jahr 2019 hat begonnen. Materialien und Informationen gibt es auf der internationalen Homepage.

Ändern Veröffentlichen
Hessen-Nassau: Kirchenleitung tanzt für Frauenrechte
Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau haben sich am internationalen One Billion Rising Day beteiligt, der jährlich am 14. Februar stattfindet.
Ändern Veröffentlichen
Westfalen: NRW testet seit aktuellem Schuljahr neues Religionsunterrichtsmodell
Die Rückmeldungen sind bislang positiv. Landeskirchenrat Fred Sobiech: 'Die plurale Gesellschaft ist unsere Gegenwart.'
Ändern Veröffentlichen
Rheinland: Manfred Rekowski würdigt Vesperkirche
Bis zum 24. Februar sind Besucher eingeladen zu essen, zu trinken, zu reden, mancherlei Beratung in Anspruch zu nehmen und Impulse zum Glauben zu hören.
Ändern Veröffentlichen
Lippe: Gedenken an Holocaust-Überlebende Karla Raveh
Zum internationalen Holocaust-Gedenktag haben die katholische Heilig-Geist-Gemeinde und die Karla-Raveh-Gesamtschule mit dem Schulreferat der Lippischen Landeskirche Gottesdienst gefeiert.
Ändern Veröffentlichen
Lippe: Gemeinde lädt anlässlich Weltgebetstag zum Infoabend zu Slowenien
Das Land kümmert sich 2019 für die Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag.
Ändern Veröffentlichen
ErK: Neuer Beauftragter für Dialog mit dem Islam
Johannes de Vries, Pastor in der Gemeinde Schüttorf, ist neuer Beauftragter der Evangelisch-reformierten Kirche für den christlich-muslimischen Dialog.
Ändern Veröffentlichen
Lippe: Landeskirche berät mit Partnern über Bekenntnis von Belhar
Bei einer internationalen theologischen Tagung in der Christuskirche Detmold ging es um die aktuelle Bedeutung des 'Bekenntnisses von Belhar', das die südafrikanische Partnerkirche der Lippischen Landeskirche 1986 im Kampf gegen die Apartheid formuliert hatte.