Aktuelles vom Kirchentag

Die Redaktion von reformiert-info berichtet aus Dortmund

Zusammen mit der Reformierten Kirche in Zürich lädt der Reformierte Bund nach Lütgendortmund in die Bartholomäuskirche ein, die zur Blue Church umfunktioniert ist: Jazz für ein Vertrauen. Aber auch Vorträge und Andachten finden dort von Donnerstag bis Samstag statt.

'Ein Christ syn ist nit schwätzen von Christo'

Jazz für ein Vertrauen: Tagsauftakt mit Christoph Sigrist


Der Reformationsbotschafter predigte zum Deutschen Evangelischen Kirchentag zum Galaterbrief und nahm auch Bezug auf Huldrych Zwingli: Das Gesetz der Liebe sei die Richtschnur für den christlichen Glauben.

Kirchentag 2019 mit reformiert-info: Offenes Singen mit Janne Mark

Beim Kirchentag werden sieben Lieder der Jazz-Sängerin zum ersten Mal auf deutsch zu hören sein. Es sind hochpolitische Lieder, die sich gegen den restriktiven Umgang mit Asylbewerbern wenden.

Reformierter Bund: Musikprojekt mit Zwingli - CD-Taufe beim Kirchentag

Yves Theiler hat aus Zwinglis Musik-Nachlass verschiedene Jazz-Arrangements verfasst, die er beim Kirchentag in Dortmund am 22. Juni beim Reformierten Bund mit einem Konzert vorstellen wird.

Lippe: Landessynode ruft zu Beschäftigung mit dem Bekenntnis von Belhar

Die Lippische Landessynode ruft die Kirchengemeinden und Klassen auf, sich aktiv am öffentlichen Diskussionsprozess zur Stellung des Bekenntnisses von Belhar in der Lippischen Landeskirche zu beteiligen.

'Eine Urverwandtsschaft von Jazz und Kirche'

Matthias Krieg, Theologischer Sekretär der Reformierten Kirche Zürich und Mitbegründer von "Bluechurch", erklärt im Interview, wie Musik und Glaube im Zusammenspiel harmonieren.

Kirchentag 2019: AGDF plant Friedenskette

Zwischen Dortmunder Stadtgarten und Westfalenhalle wollen Menschen für den Frieden einstehen. Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) will damit ein Signal für Gewaltfreiheit und Abrüstung setzen.

Kirchentag 2019: EKHN lässt Besucher per 3-D-Brille zwischen Frankfurter Kirchtürmen schweben

Drei Attraktionen bieten die gastgebenden Kirchen – neben EKHN und Bistum Limburg auch die Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck, die Bistümer Mainz und Fulda sowie die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hessen-Rheinhessen – den rund 100.000 Besucherinnen und Besuchern des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 19. bis 22. Juni. Dazu gehört auch der Ausflug per 3-D-Brille.