Aus den Landeskirchen

Eintägige Landessynode der Landeskirche im Rheinland in Bonn beendet
Der Großteil des Haushalts geht regulär in Personalkosten. Für 2020 sind aber auch neue Projekte geplant.

Quelle: EKiR
ErK: Unterstützung für neues Rettungsschiff
Die Evangelisch-reformierte Kirche unterstützt die Initiative des Kirchentags und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ein neues Rettungsschiff ins Mittelmeer zu schicken.

Quelle: ErK
Westfalen: Deutsch-amerikanischer Austausch - Kirche der Zukunft ist eine Kirche der Vielfalt
Kirche muss sich für Vielfalt öffnen. Das betonten amerikanische und deutsche Christen auf einer Tagung in Schwerte-Villigst.

Quelle: EKvW
Lippe: Jahresempfang des Erzbistums Paderborn und der Lippischen Landeskirche
Wie gibt es eine zeitgemäße, nicht oberflächliche Sprache für Gott? Mit „Kirche und Marketing“ befasste sich der Jahresempfang des Erzbistums Paderborn und der Lippischen Landeskirche in der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Detmold.

Quelle: Lippe
Plädoyers für nachhaltigen Lebensstil beim ökumenischen Tag der Schöpfung auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn
Zum ökumenischen Tag der Schöpfung hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf der Bundesgartenschau in Heilbronn auf die notwendigen Impulse der Kirchen für die Bewahrung der Schöpfung verwiesen.

Quelle: EKiBa
EKBO: Bischof Markus Dröge lobt Neue Finanzierungsvereinbarung für den Religions- und Lebenskundeunterricht
Die Beschlüsse würden die Anbieter des freiwilligen Unterrichts an Berliner Schulen stärken.

Quelle: EKBO
Einführung von Friedrich Kramer als Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
In einem Festgottesdienst im Magdeburger Dom ist Friedrich Kramer durch Kirchenpräsident Dr. h. c. Christian Schad (Speyer) und Landesbischof Ralf Meister (Hannover) in sein Amt als Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eingeführt worden.

Quelle: UEK
Hessen-Nassau: Jüdische Gemeinden und EKHN kritisieren Israel-Rede scharf
Nach einem Spitzentreffen haben sich der Verband Jüdischer Gemeinden und die hessen-nassauische Kirche gemeinsam massiv gegen die Einschätzung des evangelischen Bischofs Hans-Jürgen Abromeit gewandt, in Deutschland herrsche eine „Überidentifikation mit Israel“.

Quelle: EKHN
Langjährige Pröpstin für Rhein-Main starb am 1. September
Die streitbare Theologin galt weltweit als Pionierin auf vielen Feldern der evangelischen Kirche.

Quelle: EKHN
80 Jahre Zweiter Weltkrieg: Landeskirchen erinnern an den Angriff auf Polen
Nicht nur in Deutschland fanden zahlreiche Gottesdienste und Gedenkveranstaltungen statt. Auch in Warschau erinnerten Christen in einem ökumenischen Gottesdienst an den Beginn des Zweiten Weltkriegs.

Quellen: EKHN/EkvW/ErK
1 - 10 (649) > >>