Archiv

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Newsletter bestellen

Wir informieren Sie gerne über alle Neuerungen auf reformiert-info.de

Karl Barth: Wanderausstellung käuflich zu erwerben

Reformierter Bund: 16 Tafeln mit Informationen und Hintergründen zum Theologen
Im Karl-Barth Jahr 2019 ging die beliebte Wanderausstellung quer durch Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande. Ein paar Exemplare stehen noch zum Verkauf.
Die evangelischen Kirchen begrüßen die Entscheidung mit Blick auf die Weihnachtsgottesdienste. Sie erlaube den Kirchengemeinden, Weihnachtsgottesdienste unter freiem Himmel anzubieten, an denen Besuchende auch im Stehen teilnehmen können.

'Unerlässlich im Konzert der Nationen'

WGRK: Interreligiöses Podium diskutiert Schuldenerlass und Reparationen
Eine Gruppe von Expertinnen und Experten verschiedener Religionsgemeinschaften hat im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Themen Schuldenerlass und Reparationen als Instrumente zur Förderung von Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und lebensbejahenden Wirtschaftssystemen diskutiert.

#beziehungsweise

Hessen-Nassau: Evangelische Kirche wird Aktion gegen Antisemitismus starten
Nach einem Spitzentreffen mit Vertretern des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen und anlässlich des Jahrestags des Anschlags auf die Synagoge von Halle am 9. Oktober 2019 hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) angekündigt, sich noch stärker gegen Antisemitismus in der Gesellschaft einzusetzen.

Veränderungen in der Kirche gestalten

Lippe: Kirchenrat Dr. Arno Schilberg mit Festschrift geehrt
In der Publikationsreihe „Kirche und Recht“ ist eine Festschrift „Veränderungen in der Kirche gestalten“ erschienen – mit Beiträgen renommierter Wissenschaftler und Kirchenvertreter aus Anlass des 60. Geburtstags und der inzwischen mehr als 20-jährigen Tätigkeit Dr. Arno Schilbergs als Juristischer Kirchenrat der Lippischen Landeskirche.

'Dieses Engagement brauchen wir mehr denn je'

Baden gedenkt der vor 80 Jahren durch die Nazis verschleppten Jüdinnen und Juden
Am 22. Oktober 2020 jährt sich zum 80. Mal die Deportation nahezu der gesamten badischen jüdischen Bevölkerung ins französische Internierungslager Gurs. Über 6.500 Männer, Frauen und Kinder wurden vom 22. auf den 23. Oktober 1940 von den Nationalsozialisten verschleppt; die meisten von ihnen kamen in Gurs und seinen Nebenlagern und später im Vernichtungslager Auschwitz ums Leben.

Kirche ist, wo Menschen sind

EKBO: Auch die Seelsorge startet am Flughafen BER
Die ökumenische Flughafenseelsorge ist in Vorbereitung.

Warum nicht evangelisch?

Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Vor einigen Wochen tagte in Fulda die Herbst-Vollversammlung der katholischen Bischöfe Deutschlands. Mich hat es gewundert, wie viel Platz diese Veranstaltung in den Medien einnahm und ganz speziell die Protestaktion katholischer Frauen, die sich für eine Veränderung der katholischen Kirche einsetzt.

Halle, Hamburg, Hanau - gemeinsam gegen Hass

Multireligiöses Friedensgebet am 9. Oktober, dem Jahrestag des Attentats in Halle
Eine Woche vor dem Jahrestag des Überfalls auf die Synagoge, erschütterte ein weiteres antisemitisches Gewaltverbrechen Deutschland. Ein Student mit Kippa wurde in Hamburg angegriffen und schwer verletzt.
1 - 10 (4013) > >>