Archiv


© Pixabay

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Afghanistan: Leitende Geistliche fordern Einlösung der Zusagen des Westens

Flüchtlingspolitisches Wort der drei nordrhein-westfälischen Landeskirchen
In einem gemeinsamen flüchtlingspolitischen Wort zur Lage in Afghanistan appellieren die leitenden Geistlichen der drei nordrhein-westfälischen Landeskirchen an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern, „Afghanistan und seine Bewohnerinnen und Bewohner nicht zu vergessen und die Zusagen, die der Westen gemacht hat, einzulösen“.

'Digitale Arbeit soll das kirchliche Angebot erweitern, nicht ersetzen'

EKMD: Neue Onlinepfarrerin wird am 16. Oktober eingeführt
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat mit Jennifer Scherf eine neue Onlinepfarrerin. Sie ist seit September im Dienst, die Einführung kann online am 16. Oktober um 19 Uhr auf der Homepage der OnlineKirche verfolgt werden (onlinekirche.ekmd.de).
Die Delegierten der Mitgliederversammlung der Evangelischen Mission Weltweit (EMW) haben einen neuen Vorstand gewählt.
Die Delegierten der Mitgliederversammlung der Evangelischen Mission Weltweit (EMW) haben einen neuen Vorstand gewählt.

Newsletter bestellen

Wir informieren Sie gerne über alle Neuerungen auf reformiert-info.de

'Deutliche Einsparbedingungen'

Baden: Landesynode debattiert Doppelhaushalt und langfristigen Strategieprozess bis 2032
Die Landessynode der badischen Landeskirche trifft sich vom 25.-28.10. zu ihrer Herbsttagung in Bad Herrenalb. Auf der Tagesordnung stehen vor allem die Verabschiedung des Doppelhaushaltes für die Jahre 2022 und 2023 sowie Grundsatzentscheidungen im Rahmen des landeskirchlichen Strategieprozesses.

'Die Möglichkeit, zu führen, zu dienen, zu teilen, zu inspirieren'

WGRK: Suche nach Generalsekretär geht weiter
Nominierungen und Bewerbungen für das Amt des Generalsekretärs der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) können bis zum 15. Januar 2022 eingereicht werden.

'Leidenschaft wird weiterhin bleiben'

Rheinland: Oberkirchenrätin Barbara Rudolph tritt 2022 in den Ruhestand
Die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland wählt auf ihrer nächsten Tagung im Januar 2022 ein neues hauptamtliches Kirchenleitungsmitglied. Oberkirchenrätin Barbara Rudolph, Leiterin der Abteilung 1 – Theologie und Ökumene – im Düsseldorfer Landeskirchenamt, wird zum 1. September 2022 in den Ruhestand treten.

Brüggemann-Hämmerling: 'Reformiert zu glauben heißt für mich durchdacht zu glauben'

Interview mit dem neuen Generalsekretär des Reformierten Bundes
Am 1. März 2022 wird Hannes Brüggemann-Hämmerling sein neues Amt als Generalsekretär des Reformierten Bundes aufnehmen. Wir sprachen mit ihm über Besonderheiten der Reformierten, die künftig engere Zusammenarbeit mit UEK/EKD - und zu der Frage, wie eine zukunftsfähige Kirche aussehen kann.

'Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein!'

Friedensappell an die deutsche und europäische Ökumene veröffentlicht
2022 tagt die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zum ersten Mal in Deutschland. In einem Friedensappell richten sich nun mehrere Organisationen sowie prominente ErstunterzeichnerInnen an die einladenden Kirchen.
1 - 10 (4294) > >>