Archiv


© Pixabay

Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

Newsletter bestellen

Wir informieren Sie gerne über alle Neuerungen auf reformiert-info.de

Weltgemeinschaft ruft zu Unterstützung der Flutopfer auf

Hochwasserkatastrophe in Westdeutschland
Die WGRK gab in einer Erklärung zu bedenken, dass die Unwetterkatastrophe sowohl kurzfristige als auch langfristige Wirkungen habe. Erforderlich sei eine Auseinandersetzung mit dem Klimawandel.

Glockenäuten für die Flutopfer

Lippe: Gemeinden erinnern mit Andacht und Gebet an die Betroffenen der Unwetterkatastrophe
Kirchenrat Tobias Treseler dankte außerdem allen Unterstützern. In den vergangenen Tagen waren auf das Konto der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe bereits rund fünf Millionen Euro als Spenden eingegangen.

'Da liegt das ganze Leben von Menschen auf der Straße'

Rheinland: Präses Latzel berichtet von Besuch in überschwemmten Gemeinden
Drei Tage lang war Präses Dr. Thorsten Latzel in den betroffenen Kirchengemeinden unterwegs, um den Menschen zuzuhören und sie zu stärken. „Wir haben viel Leid und Fassungslosigkeit, aber auch eine unwahrscheinliche Hilfsbereitschaft erlebt“, sagte er.
Thorsten Latzel, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), ruft zu Spenden auf. Im Rheinland wie auch Westfalen stehen die Opfer der Unwetter im Zentrum der Gottesdienste.

Kirche als Ort der Umkehr

ErK: Kirchenpräsident Martin Heimbucher nimmt Abschied
Die Evangelisch-reformierte Kirche hat am Freitag, 16. Juli 2021, Kirchenpräsident Martin Heimbucher mit einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet.

Ausgetretene finden Kirche trotzdem wichtig

Westfälische und württembergische Landeskirche stellen Pilotstudie zu Austritten vor
Die innere Distanz zum christlichen Glauben und die Kirchensteuer sind häufig genannte Motive für einen Austritt aus der evangelischen Kirche, so das Ergebnis einer Pilotstudie.

Mitgliederzahlen gehen leicht zurück

Lippische Landeskirche: Bilanz für 2020
Den größten Anteil am Rückgang der Mitgliederzahl hat die Altersentwicklung.

Corona-Reihe 'Kultur.Raum.Kirche' wird neu aufgelegt

EKM: Kirchengemeinden unterstützen Künstler und Kultur im ländlichen Raum
Die im Corona-Jahr 2020 gestartete Reihe „Kultur.Raum.Kirche“ des Kirchengemeindeverbandes Magdala wird fortgesetzt, um Künstlern eine zusätzliche Einnahme-Möglichkeit zu eröffnen und das Gemeinschaftsgefühl im ländlichen Raum zu stärken. Bis zum 31. Oktober gibt es ein buntes Programm mit Konzerten und Lesungen.

Unterstützung der Begegnungskapelle

Baden: Bundestagspräsident Schäuble und französischer Senatspräsident Larcher diskutieren mit Kirchenvertretern in Straßburg
Unter dem Motto „Europa begegnet sich“ haben sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (Berlin) und der französische Senatspräsident Gérard Larcher (Paris) mit Kirchenvertretern in Straßburg getroffen.
1 - 10 (4161) > >>