Glauben / Spiritualität

Für reformierte Christen gibt es keine Instanz, die festlegt, was zu glauben ist. Was gelehrt und gepredigt wird, soll im Einklang mit der Bibel stehen. Darauf zu achten ist die Aufgabe jedes Gemeindemitglieds. Ein hoher Anspruch!
Jörg Schmidt, Generalsekretär des Reformierten Bundes, als ''Gastautor'' bei evangelisch.de
Schreibend versetzt sich "unser reformierter Generalsekretär" in die Rolle eines nach reformierter Spiritualität suchendend Journalisten und findet, was er sucht: im Gottesdienst.

bs, 24. Mai 2012
Mittwochs-Kolumne von Barbara Schenck
Frömmigkeit ist out, Spiritualität ist in, so die Antwort. Die Frage ist: Was ist dran in unseren Gemeinden? Der Blick haftet beim Fragen und Antworten auf leeren Kirchenbänken und schrumpfenden Kirchengemeinden.

Barbara Schenck, 2. Oktober 2013
Antworten auf eine häufig gestellte Frage
Kurze Texte und ausführliche Darstellungen.
< 11 - 14 (14)