Gemeindearbeit

Beratungsstellen Materialbörsen Textsammlungen Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Bewährte Konzepte können viel Arbeit sparen und Enttäuschungen vermeiden helfen. Wir haben für Sie eine Linkliste mit interessanten Materialien zusammengestellt: Beratungsangebote

Aktion der Vereinigten Evangelischen Mission (VEM) für Chancengleichheit bei Bildung
Zum Verleih bereit
Die Wanderausstellung „Toleranz in Comics und Graphic Novels” präsentiert Bildgeschichten von 40 Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt, die sich mit Toleranz befassen. Die Sammlung stammt aus Arbeiten des Comic/Graphic-Novel-Wettbewerbs „Gramic”, den der Evangelische Presseverband für Bayern e. V. (EPV) im Rahmen der Lutherdekade ausgeschrieben hatte. Der EPV verleiht die Ausstellung an Museen, Galerien, Jugend- und Medienzentren, Rathäuser und kirchliche Einrichtungen.
Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeindearbeit
Zum Gedenktag 9. November 2013 hat der Verein Begegenung von Christen und Juden in Bayern eine Arbeitshilfe für den Unterricht und Konfirmandenarbeit erstellt, zum kostenlosen Download als PDF.

bs, 2. Oktober 2013
PowerPoint-Präsentation in leichter Sprache für Menschen von 9 bis 99
Die Präsentation bietet Information über gegenwärtig bestehende Synagogen und deren Funktion innerhalb des Judentums, benennt die Vorgänge rund um die Pogromnacht bis zu den Transporten in die Vernichtungslager (ohne dass grausame Fotos gezeigt werden).

Oktober 2013
Ein interreligiöses Konzertprogramm für Gemeinden, aufgeführt von Torsten Laux (Organist) und Semjon Kalinowsky (Viola).
Das Programm "Schalom - Kirche trifft Synagoge" bringt christliche Orgelmusik und jüdische Liturgie zusammen. Im 19. Jahrhundert führten Reformsynagogen in Deutschland die Orgelmusik in ihren Gottesdiensten ein. In der Shoa wurde auch diese Kultur gewaltsam zerstört. Der Bratschist Semjon Kalinowsky und der Organist Torsten Laux (Organisator des Krummhörner Orgelfrühlings) haben alte Kompositionen wieder entdeckt und mit neuen Werken ins Gespräch gebracht. - Hier ein Tipp für eine Veranstaltung auch in Ihrer Kirche:

bs, August 2013
Hugenottenweg im Kanton AG: Suhr - Schafisheim - Staufberg - Museum Burghalde in Lenzburg
ref.ch. Der Hugenotten- und Waldenserweg, ein 1800 Kilometer langer Kulturfernwanderweg, soll dereinst durch die ganze Schweiz führen. Ende September wird ein Teilstück im Aargau eröffnet, wie die Mitarbeiterzeitung «A+O» der reformierten Aargauer Kirche schreibt.
Einsendeschluss ist der 1. August 2013
Fünf Minuten auf der Kanzel. Fünf Minuten für deine Gedanken zum „echten Fasten”, zum „Schätzesammeln” auf der Erde. Vergiss alle Predigten, die du bis jetzt gehört hast! Mach es so, wie du willst. Du entscheidest, wie du deine Ideen umsetzt. Erzählst du eine Geschichte? Oder trägst du ein Gedicht von dir vor? Zeigst du uns Bilder oder einen Film?

Juli 2013
Die Wanderausstellung "450 Jahre Heidelberger Katechismus – Entstehung, Inhalt, Wirkung" ist ab sofort auch als Posterserie erhältlich.
Reformierte bitten um Unterstützung für ein Projekt zum Gemeindewachstum
Die Evangelisch-reformierte Gemeinde Magdeburg will den Aufbruch wagen mit einem neuen Gemeindehaus, das im Kirchenschiff der 1945 zerstörten und in den 60er Jahren wieder aufgebauten Wallonerkirche errichtet werden soll.

bs, 3. Juni 2013
Eine Anregung für die Arbeit mit dem Heidelberger Katechismus in Gruppen
von Aleida Siller, Hannover

Aleida Siller
< 11 - 20 (159) > >>