Archiv


Diese Seite ist das Archiv der Nachrichten auf der Startseite.

Täglich bringen wir auf unserer Homepage Nachrichten von der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, den Landeskirchen, Gemeinden - und natürlich von uns, dem Reformierten Bund e.V. Hier lesen Sie, was in den vergangenen Wochen passiert ist. Für spezielle Anfragen nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion:

Suche

EKvW: Präses warnt vor Verdrehung von Wahrheit
Gezielt und wiederholt verbreitete Unwahrheiten drohen die Wirklichkeit zu verändern. Davor hat Präses Annette Kurschus beim Jahresmediengespräch der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) in Hamm gewarnt.
Reformierter Bund: Gespräch auf unserem YouTube-Kanal
Karl Barth mal ganz persönlich - geht das so einfach? In seinem Buch "Zu dritt" schrieb Klaas Huizing die Geschichte des Theologen nieder. Allerdings nicht aus theologischer Sicht, sondern als Erzählung einer Dreiecksbeziehung mit Ehefrau und Geliebter. Wie Huizing damit auch auf Barth als Theologen einen neuen Blick bekam erklärt er im Interview mit reformiert-info.de.
Reformierter Bund: Veranstaltungsserie 'Jazz für ein Vertrauen' zog zahlreiche Besucher nach Lütgendortmund
Auch der ehemalige Innen- und Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) war unter den Besuchern: "Ich wünsche mir mehr Unterstützung für notwendige Einsätze." Der Reformierte Bund nahm zu Auslandseinsätzen in seiner Friedenserklärung klar Stellung.
Der Schauspieler Michael Schwyter im Gespräch auf unserem YouTube-Kanal
Zum Zwingli-Jahr bekam er die Anfrage, ob er den Schweizer Reformator auf der Bühne spielen könnte: Der Schauspieler Michael Schwyter lehnte erst einmal ab. Er, als Zwingli? Sodass ihn jeder auf der Straße "Huldrych" rufen würde? Dann kam sein Gegenvorschlag: Zwingli als Handpuppe. Inzwischen war die Figur in zahlreichen Auftritten auf der Bühne zu sehen - mit großem Erfolg. Wir trafen ihn beim Deutschen Evangelischen Kirchentag.
Reformierte Inspirationen durch Zwingli
Gemeinsamer Vortrag mit Achim Detmers und Matthias Freudenberg
Beitrag von Heiner Montanus, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche von Westfalen
Ende Juli läuft der Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF) von 1988 aus. Heiner Montanus, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche von Westfalen, warnt davor, dass bald wieder atomare Mittelstreckenraketen stationiert werden dürfen. Nukleare Waffen würden modernisiert. Das gelte auch für die Bundeswehr, die im Konfliktfall Atomwaffen zum Einsatz transportieren würde.
Vortrag von Dirk J Smit, URCSA/PCUSA, Princeton Theological Seminary
Partnership Agreement: Uniting Reformed Church In Southern Africa, The Evangelical-Reformed Church, The Church Of Lippe, And The Reformed Alliance Rinteln, Deutschland, 29. Juni 2019
Westfalen: Elke Rudloff übernimmt Prädikanten-Ausbildung in der westfälischen Landeskirche
Elke Rudloff, Senderbeauftragte für Fernsehgottesdienste im ZDF, wird Pfarrerin für die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Prädikantinnen und Prädikanten der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und der Lippischen Landeskirche.
Jazz für ein Vertrauen: Kirchentag 2019
Chanda Rule ist eine der bekanntesten Jazz-Sängerinnen in Europa, manche nennen sie Queen des Contemporary Gospel. Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 lädt sie zum Offenen Singen ein: Kein Singen nach Noten, wie sie uns erklärt.
Matthias Krieg stellt die reformierte App anhand einer Morgenandacht auf dem Kirchentag vor
< 11 - 20 (3577) > >>