Regionen

Wie sind reformierte Gemeinden und Kirchen in den verschiedenen Regionen Deutschlands entstanden? Wie haben sie sich entwickelt?


Die Geschichte der Reformierten in Deutschland ist multikulturell, weil sie von Flüchtlingen aus vielen Teilen Europas beeinflusst ist: Franzosen, Niederländer, Ungarn und Italiener haben sich angesiedelt und Gemeinden gegründet. Mancherorts wurden die Reformierten zum Spielball der Mächtigen, andernorts prägten sie das Leben ganzer Städte und Landstriche.

 


 

Ganz verschiedene Ursprünge
Pfälzer, Hugenotten, Holländer, Ungarn und Zugezogene aus ganz Deutschland sind der Grund dafür, dass es in Bayern Reformierte gibt.
< 31 - 31 (31)