Ausstellungen


Die verpasste Reformation: das Konzil von Konstanz vor 600 Jahren
Fünf Jahre lang will die Stadt Konstanz des größten Kongresses des Mittelalters gedenken
ref.ch. Vor 600 Jahren kamen in Konstanz die Mächtigen Europas zusammen. Am Bodensee wurde ein Papst gewählt - der einzige nördlich der Alpen. Wo sich damals Geistliche, Politiker, Händler und Huren trafen, wird ab Sonntag gefeiert.


Global Players für Gott und Welt

27.06.2017 bis 04.08.2017: Ausstellung in Leipzig

Foto: WCRC

Wie die Reformation die Welt bis heute verändert

Leipzig: Neues Rathaus, Untere Wandelhalle
27.06.2017 bis 04.08.2017

Was hat der Kampf gegen die Apartheid in Südafrika mit der Reformation des 16. Jahrhunderts in Deutschland zu tun? Wieso benutzen heute Menschen in Havanna, Seoul und New York ein kleines deutsches Glaubensbüchlein, das vor mehr als 450 Jahren in Heidelberg entstanden ist? Und warum liegt das Zentrum lebendiger Reformation heute in den Kirchen des globalen Südens und nicht in Leipzig oder Wittenberg?
Luther ist nicht der einzige Reformator, dessen Werk bis in die Gegenwart hinein wirkt. Neben und nach Luther kämpften die reformierten Reformatoren Zwingli in Zürich und Calvin in Genf um eine Erneuerung von Kirche und Gesellschaft. Altbekanntes in Frage zu stellen, Neues zu wagen und gegen die Herrschaft der Mächtigen zu protestieren, das war nicht überall gerne gesehen. Viele evangelische Christen mussten ihr Land verlassen. Mit Migranten und Missionaren wurde der evangelische Glaube auf allen Kontinenten heimisch. Nicht immer war diese Ausbreitung ein Segen für die Welt. Kolonialismus und Rassismus wurden und werden mit der Bibel gerechtfertigt. Gleichzeitig erwies sich der christliche Glaube aber auch als starke Kraft im Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit.
Die Ausstellung erzählt in Geschichten und Bildern von dem globalen Network der Glaubenden von Jakarta bis Amsterdam, von Buenos Aires bis Toronto. Diese Erzählungen zeigen: 500 Jahre nach Luther erneuern Christen auch heute noch weltweit ihre Kirchen und engagieren sich für eine bessere Welt.

Veranstalter:
Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen
Ernst-Habib, Margit
Knochenhauerstr. 42
30159 Hannover
Telefon: +49 511 8973 8310
E-Mail: Margit.Ernst-Habib@wcrc.eu

Veranstaltungsort:
Neues Rathaus, Untere Wandelhalle
Martin-Luther-Ring 4-6
04109 Leipzig

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben    E-Mail