From...

Die reformierte App für den täglichen Gebrauch

Jeden Morgen frische theologische Impulse, Gebete, Bibellesen und Bilder zum Nachdenken. Hier kostenlos zum Installieren für iPhone und Android!

"Where are you from?" Die Standardfrage im Ausland. Sage ich, from Germany oder from Switzerland, sage ich ungesagt auch etwas über Stil, Heimat, Denkweise. Bin ich fromm, wenn ich mal in der Bibel lese, bete oder Kirchenlieder summe? Das zweite m führt auf seine Art auch zu Stil, Heimat, Denkweise: 500 Jahre reformierter Prote­stantismus haben Spuren hinterlassen, tote und lebendige, private und öffent­li­che, ethi­­sche, politische, kulturelle. Bei mir, bei uns, auch dort, wo man nichts mehr davon weiß.

from… lädt ein zur Spurensuche, zu Überraschungen und Selbstfindungen. Nicht nur in Germany und Switzerland, sondern weltweit. Nicht nur dort, wo man schon beim er­­sten Blick fromm ist. from… lädt ein zum Bibellesen, Liedersingen, Mitbeten. Aber auch zu entdecken, wo Frömmigkeit Folgen hat: in Literatur, Satire, Kunst.

from… bietet Gedanken zur Reformation vor 500 Jahren, vor allem aber Gedanken aus 500 Jahren gelebter reformierter Frömmigkeit. from… sucht Spuren auf den bei­den Gebieten En­gagement & Spiritualität. from… gibt im Neuen Altes und im Alten Neues zu denken, um unse­res täglichen Lebens willen und ihm zugute. from… findet Zukunftsweisendes im angeblich Verstaubten und Bedenkenswertes im weltweit Ge­dachten.

Mit from… lassen sich Sitzungen einleiten, Tagungen beenden, Gottesdienste gestal­ten, Bildungsanlässe alimentieren. from… bleibt bei einem, wenn man einsam im Zug sitzt, gelangweilt Zeit überbrücken muss, krank im Spital liegt. from… hat für je­den Tag des Jahres Überraschungen, in manchen Rubriken für jede Woche, und bleibt immer aufgeschaltet für die Dauer von sieben Tagen. from… beteiligt Userin­nen und User, strebt eine virtuelle Community an, in der viele auf gegenwärtige Art und in ihrem Tempo fromm sein können, no matter where they are from.

from… ist ein gemeinsames Abenteuer des Reformierten Bundes in Deutschland und der Reformierten Kirche Zürich in der Schweiz. Beide wünschen allen, die es dann und wann benutzen, dass from… ihnen frommt: ein altes Wort für ›nützlich sein‹.