(Weiter zurückliegende Links auf Nachrichten anderer Internetseiten funktionieren möglicherweise nicht mehr.)
 

Kurzmeldungen




Kindesmissbrauch in evangelischer und katholischer Kirche
Öffentliches Hearing der Aufarbeitungskommission


Asylstreit spitzt sich zu
Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab


Public Viewing in Kirchen
Gema-Lizenzen werden gut nachgefragt


'Es ist gut, eine Auswahl zu haben'
Stimmen zur Kandidatur von Rita Famos (CH)


Streit um '70 Jahre Staat Israel'
Präses Manfred Rekowski verteidigt Stuhlmanns Essay




Glaubensbiographie der Menschen geprägt
Rheinische Kirche trauert um Superintendent i. R. Friedhelm Polaschegg


Reformationstag wird in Hamburg Feiertag
Nach Schleswig-Holstein beschloss auch Hansestadt den 31. Oktober als Feiertag


Gemeinsames Abendmahl konfessionsverschiedener Ehepaare
Evangelische Kirche begrüßt katholisches Votum


1 - 10 (398) > >>

Mittwochs-Kolumne

Einspruch! - Beckers Neuland. Irgendwas mit Medien. - Notat to go

Jeden Mittwoch. Hier die bisherigen Ausgaben

Kolumne aus der Redaktion über aktuelles Zeitgeschehen, philosophische oder theologische Fragen.

Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Vitali Klitschko hat sich in die Herzen der Deutschen geboxt und als ukrainischer Politiker viel Sympathie geerntet. Der deutsche Nationalspieler und beliebte Vorzeigemigrant Mesut Özil ist wegen eines Fotos mit dem türkischen Präsidenten in Ungnade gefallen. Wie passt das zusammen?

Paul Oppenheim
Einspruch! - Kolumne von Georg Rieger
Nicht nur das wettertechnische Klima wandelt sich, sondern auch das gesellschaftliche. Mit welchen Strategien lässt sich beides aufhalten?

Georg Rieger
Beckers Neuland
Durchs Netz kursiert immer wieder Hate Speech - auch im christlichen Kontext. Die Evangelische Akademie Berlin hat nun festgestellt, dass es fünf Kernthemen gibt, um die sich immer wieder Hass und Ängste verbreiten. Welche das sind, zeigt Bernd Becker in seiner aktuellen Medienkolumne.

Bernd Becker
Martina Wasserloos-Strunk
Ein tiefer Riss geht durch die Reformierte Kirche von Ungarn. Die Kirchenleitung sieht das Thema 'Flucht und Migration' durchaus kritisch. Die Menschen in den kirchennahen Hilfswerken dagegen und auch der gesamte Arbeitsbereich „Ökumene“ der Reformierten Kirche engagieren sich mit Liebe und Herzblut für die Menschen, die hier als Flüchtlinge ankommen.

Martina Wasserloos-Strunk, Präsidentin des europäischen Gebiets der Weltgemeinschaft reformierter Kirchen (WCRC-E)
Einspruch! - Mittwochs-Kolumne von Georg Rieger
Seit die deutsche Mannschaft aus der Fußball-Weltmeisterschaft ausgeschieden ist, läuft im deutschen Fernsehen ein anderer Wettbewerb – um die größtmögliche Unbarmherzigkeit im Umgang mit Geflüchteten.
Beckers Neuland
Flagge zeigen: Für deutsche Fußballfans ist es damit für diese WM vorbei. Aber Flagge zeigen geht auch anders: 1934 veröffentlichten Vertreter der Bekennenden Kirche die Barmer Theologische Erklärung. Und damit ein Bekenntnis gegen Diktatur im Nationalisozialismus. Einen Einblick dazu gibt aktuell eine Ausstellung in Braunschweig.
Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Die Katze meiner Frau hieß Susi. Sie wurde vor vielen Jahren vom Bäckerwagen überfahren. Noch heute vermisst meine Frau ihre Susi. In unserer Kirchengemeinde gab es einen Gottesdienst für Konfirmanden und ihre Eltern, samstags um sieben, abgekürzt „SUSI“. Der wurde nicht gut besucht und wird auch kaum vermisst. Was ich aber vermisse, ist subjektive Sicherheit im öffentlichen Raum, offizielle Abkürzung 'SuSi'.
Einspruch! - Mittwochs-Kolumne von Georg Rieger
Ein begeisterter Hochzeitsprediger und Donald Trumps 'America First'. Was haben die miteinander zu tun?
Beckers Neuland
Münze werfen, auf Holz klopfen - Aberglaube kennt viele Glücks- und Unglücksboten. An manchen Zeichen ist tatsächlich was dran: Dann gibt es allerdings eine oft ziemlich einfache und logische Erklärung.

Bernd Becker
Mittwochskolumne von Paul Oppenheim
Von einer „Verrohung unserer Gesellschaft“ sprach der frühere Innenminister Thomas de Maizière im Zusammenhang mit zunehmend gewalttätiger Kriminalität bei gleichzeitig sinkender Zahl von Straftaten. Das war vor einem Jahr. In diesem Jahr stand mit der Echo-Preisverleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang die Verrohung der Sprache im Vordergrund.

Paul Oppenheim
1 - 10 (223) > >>
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz