Aktuelle Termine


Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
6. März, deutschlandweit
Elf Landeskirchen und drei Bistümer rufen zum Klimafasten auf.


Von Samtbrokat und Häutchengold
ab 19. Januar 2019, Lübeck
Im Lübecker St. Annen-Museum sind in einer Ausstellung ab sofort wieder Paramenten aus der Danziger Marienkirche zu sehen.


»... und damit Gott die Ehre geben« - Karl Barth und der christlich-islamische Dialog
21. und 22. März 2019 in Köln | Trinitatiskirche | Filzengraben 2
Gemeinsames und Irritierendes im Gespräch zwischen Christen und Muslimen heute.


'Auf dem Weg zu einer Kirche des gerechten Friedens'
22.-23. März, Bad Salzuflen
Öffentliche Konsultation der Lippischen Landeskirche zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr


'Die europäische Idee gemeinsam aufrecht halten'
24. März 2019, Berlin
Die Bischöfin der Church of England in London, Sarah Mullally, predigt im Berliner Dom.


Kirche in der digitalen Gesellschaft
27. März 2019, Lippe
Informationsabend im Innovationszentrum


AGDF: 50 Jahre christliche Friedensarbeit
Bonn, 28.-29. März 2019
Zeitgeschichtliche Tagung


Barth und die Ökumene - Tagung
3.-5. April 2019 | Universität Münster | Universitätsstraße 13-17
Die Ev.-Theol. Fakultät der Universität Münster führt diese mehrtägige Tagung durch.


Das Grundgesetz im Mittelpunkt
3. April 2019, Lippe
Frühjahrstreffen der Evangelischen Frauen in Lippe (EFiL) – Anmeldung bis zum 24. März


100 Jahre Bauhaus – Auf den Spuren der Moderne
12.-15. April 2019, Weimar / Dessau
Bildungsreise zu den historischen Bauhaus-Wirkstätten in Weimar und Dessau


1 - 10 (27) > >>

Darmstadt Rising

Hessen-Nassau: Kirchenleitung tanzt für Frauenrechte

One Billion Rising Aktion vor der Kirchenverwaltung 2019 © Peter Bongard

Einrichtungen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau haben sich am internationalen One Billion Rising Day beteiligt, der jährlich am 14. Februar stattfindet.

Die weltweite Initiative will auf die Gewalt gegen Frauen und Mädchen hinweisen und ruft zum Protest per Tanz auf. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hatte dazu eingeladen, sich den weltweiten Tanzprotesten anzuschließen, die ein Ende der sexualisierten Gewalt fordern. So beteiligten sich auf dem Paulusplatz in Darmstadt vor der Kirchenverwaltung neben vielen Mitarbeitenden auch Mitglieder des Kirchenleitung um Kirchenpräsident Volker Jung und Verwaltungschef Heinz Thomas Striegler samt Hessen-Nassauischem Präses Ulrich Oelschläger das Tanzbein. Zu rhythmischer Musik der US-Soulkünstlerin und Frauenaktivistin Tena Clark übten alle eine Choreographie öffentlich ein. Die Aktion reiht sich in das kirchliche Engagement in weltweiten Netzwerken gegen Gewalt und Diskriminierung von Frauen ein wie etwa den Weltgebetstag der Frauen.

One Billion Rising (englisch: Eine Milliarde erhebt sich) wurde 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die Milliarde deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung werden. Es ist eine der größten Kampagnen zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen weltweit. Tausende von Veranstaltungen in 190 Ländern der Welt finden dazu jeweils am 14. Februar eine Jahres statt, dem Valentinstag. In Deutschland haben im vergangenen Jahr in 180 Orten etwa 60.000 Menschen an Aktionen teilgenommen.


Quelle: EKHN
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz