35. Nachbarschaftstreffen reformierter Gemeinden in Ostwestfalen und Südniedersachsen

28. Oktober 2007


Prof. Dr. Ulrich Körtner lehrt an der Universität in Wien Systematische Theologie

Prof. Dr. Ulrich H. J. Körtner spricht "Von der Hoffnung, die uns erfüllt" - Tod, Auferstehung und ewiges Leben.

Das traditionelle reformierte Nachbarschaftstreffen der Evang.-reformierten Gemeinden in Ostwestfalen und Südniedersachsen findet dieses Jahr statt in der Süsterkirche, Bielefeld, Güsenstr. 16-18. Die Geminde feiert dieses Jahr ihr 350-jähriges Jubiläum.
Für Predigt und Vortrag wurde Prof. Dr. Ulrich H. J. Körtner aus Wien gewonnen. Körtner war vor 25 Jahren Vikar in der Bielefelder reformierten Gemeinde.

Das Programm:

11 Uhr Gottesdienst
anschließend Mittagessen
14 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Körtner: "Von der Hoffnung, die uns erfüllt"
Das Nachbarschaftstreffen endet mit einem Schlusssegen am Nachmittag gegen 15.30 Uhr.

Homepage der Evang.-reformierten Kirchengemeinde Bielfeld


Barbara Schenck
Die Zumutung, dennoch zu hoffen

Ulrich H. J. Körtner predigte auf dem reformierten Nachbarschaftstreffen am 28. Oktober 2007 in Bielefeld. Er sprach über die Hoffnung des Propheten Jeremia.