Jazz für ein Vertrauen

Reformierter Bund: Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund 2019


2019 ist das Jubiläumsjahr des Schweizer Reformators Huldrych Zwingli. Aus diesem Anlass lädt der Reformierte Bund in Deutschland zusammen mit der Reformierten Kirche in Zürich beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu verschiedenen Veranstaltungen um das historische Ereignis der Zürcher Reformation.

Dass Zwingli den Kirchengesang aus dem Gottesdienst verbannte, hat ihm die Nachwelt nie ganz verziehen. Seine ausgesprochene Liebe für die Musik geriet dadurch weitgehend in Vergessenheit. Dabei soll Zwingli laut Zeitzeugen ein ausgesprochen begabter Musiker gewesen sein, von dem auch einige komponierte Lieder für Kirchgesangsbücher überliefert sind. Sämtliche Veranstaltungen begleiten wir deshalb in diesem Jahr mit Livemusik, mit Mitgliedern des internationalen Jazz-Netzwerks Bluechurch. Am Donnerstag den 20. Juni ist der neue Zwingli-Film als Preview auch in Deutschland zu sehen. Zum Abschluss zeigen Yves Teiler und Uwe Steinmetz ein eigens für den Kirchentag zusammengestelltes Jazz-Arrangement "It’s Huldrych!", mit Improvisationen zu Zwinglis Kompositionen.

Das gesamte Programm finden Sie auf unserer Seite www.jazz-fuer-ein-vertrauen.de.

Ein Download zu unserem Flyer befindet sich hier (PDF).

Sämtliche Veranstaltungen finden in der Bartholomäus-Kirche der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde in Lüttgendortmund statt. Für die Kooperation bedanken wir uns ganz herzlich!

'Eine Urverwandtsschaft von Jazz und Kirche'

Matthias Krieg, Theologischer Sekretär der Reformierten Kirche Zürich und Mitbegründer von "Bluechurch", erklärt im Interview, wie Musik und Glaube im Zusammenspiel harmonieren.