Aktuelle Termine


»Theologische Existenz heute« - Impulse Karl Barths für die Kirche in der Gegenwart
11.-15. März 2019, Pastoralkolleg in Villigst
Pastoralkolleg der EKiR und der EKvW mit Prof. em. Dr. Michael Beintker.


»Gottes fröhlicher Partisan«
26. Februar 2019 - Basel/CH - Zwinglihaus - 19.30 Uhr.
Filmabend, Dokumentarfilm von Peter Reichenbach, Schweiz 2017.


Karl Barth und die Ökumene
19. Februar 2019 - Basel/CH - Titus Kirche, 19.30 Uhr.
Seminarabend mit Dr. Hans-Anton Drewes.


»Der Kosmos singt«
17. Februar 2019 - Basel/CH - Titus Kirche, 17.00 Uhr.
Ein literarisches Kammerkonzert mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Texten von Karl Barth; Manuel Oswald (Violine), Lea Boesch (Viola), Judith Gerster (Violoncello), Mischa Sutter (Klavier), Christian Sutter (Konzept und Lesung).


«Zentrifugale Christozentrik»
13.-15. Februar 2019 - in Augst bei Basel/CH
Karl Barths Beitrag zur Verständigung der theologischen Disziplinen.


Karl Barth als Seelsorger
12. Februar 2019 - Basel/CH - Titus Kirche, 19.30 Uhr.
Seminarabend mit Prof. em. Dr. Albrecht Grözinger.


»Vater unser im Himmelreich«
10. Februar 2019 - Basel/CH, Titus Kirche, 17.00 Uhr,
Die meisterhaften Vertonungen von J. S. Bach und F. Mendelsohn Bartholdy und Lesungen aus Predigten von Barth.


Karl Barth als bekennender Christ
5. Februar 2019 - Basel/CH - Titus Kirche, 19.30 Uhr.
Seminarabend mit Dr. Peter Zocher.


»›Genosse Pfarrer‹ - Der politische Karl Barth«
31. Januar und 1. Februar 2019 in Bonn
Friedrich-Ebert-Stiftung, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn


Besuch der Karl Barth-Ausstellung
29. Januar 2019 - Universitätsbibliothek Basel, 17.30 Uhr
Führung von Dr. Matthias Gockel, Schönbeinstraße 18-20


<< < 11 - 20 (32) > >>

Unsere Infos noch bequemer auf Ihrerm Bildschirm

Einen RSS-Feed einrichten

Wenn Sie noch aktueller informiert werden wollen, dann holen Sie sich einen Nachrichtenmelder in die Symbolleiste Ihres Browsers oder auf Ihre Homepage.

Sie wollen stets aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie hier den kostenlosen RSS-Feed. Damit erhalten Sie aktuelle Meldungen, die in reformiert-info.de eingestellt werden, im Moment der Veröffentlichung.

Zur Nutzung dieses Dienstes müssen Sie einfach den folgenden Link in Ihren Newsreader übertragen:

http://www.reformiert-info.de/rss2.php?rssid=156

Arbeiten Sie mit Firefox oder Safari, erkennt der eingebaute Newsreader den Link - Es genügt also ein Klick darauf oder auf das Logo auf dieser Seite. Arbeiten Sie mit dem Internet Explorer, müssen Sie eventuell noch einen Reader installieren - dies können Sie zum Beispiel über www.feedreader.com.

Wenn Sie eine eigene Homepage haben - oder auf der Ihrer Gemeinde - können Sie eine Auswahl unserer Nachrichten auch dort platzieren. Wenn Sie dabei Hilfe brauchen, melden Sie sich bei unserem Webmaster Klaus Vogler unter vogler@reformierter-bund.de. (Als Beispiel: Unsere Nachrichten aus dem Bereich Aktuelles/Reformierter Bund werden mit Hilfe der RSS-Technik auf die Seite des Reformierten Bundes gespiegelt. >>>)


Georg Rieger
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz