<< < 31 - 32 (32)

Karl-Barth-Jahr 2019

Materialien und aktuelle Informationen zum Barth-Jahr

Das Karl-Barth-Jahr 2019 hat begonnen. Materialien und Informationen gibt es auf der internationalen Homepage.

10. Dezember 2018, in Basel,

um 16.00 Uhr in der Aula der Universität, Kollegienhaus, Peterplatz 1.
10. Dezember 2018, in Amsterdam/NL

»›So spricht der Herr‹ - Ungeniert von Gott reden«
Ab sofort Bewerbungen möglich

Anlässlich des 50. Todestages und des 100-jährigen Erscheinens des Römerbrief-Kommentars von Karl Barth (1886-1968) vergibt die Calvin-Stiftung den Barth-Preis zur Förderung herausragender wissenschaftlich-theologischer Seminararbeiten über den Schweizer reformierten Theologen.
Pressemitteilung zum Karl-Barth-Jahr 2019

Der Reformierte Bund erinnert mit einem Karl-Barth-Jahr an den 1968 verstorbenen Theologen, der auch als Kirchenvater des 20. Jahrhunderts gilt. Die Veranstaltungsreihe wird am 10. Dezember 2018 in Basel eröffnet.
Bestellung ab sofort möglich

Erste Tafeln der Ausstellung sind bereits fertig gestellt.
 

Nach oben   -   E-Mail  -   Impressum   -   Datenschutz