Aus den Landeskirchen

Solidarität in Pandemiezeiten

Lippe: Landeskirche bittet um Spenden für Indien, Afrika und Mittelosteuropa
Die Ausbreitung von Corona wirkt sich in Indien, Mittelosteuropa und Afrika oft dramatisch aus. In den Partnerkirchen führt das zu massiven finanziellen Notlagen.

Quelle: Lippe

Soforthilfe für Partnerkirche nach Erdbeben in Indonesien

EKiR: Deutsche Kirchen helfen den Opfern mit 15.000 Euro
Mit einer Soforthilfe in Höhe von 15.000 Euro unterstützen die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche von Westfalen und die Vereinte Evangelische Mission (VEM) die Christliche Kirche von Ost-Java (GKJW) in Indonesien bei der Bewältigung der Folgen des Erdbebens am 10. April 2021. Es erreichte eine Stärke von 6,1 auf der Richterskala und wirkte sich insbesondere auf die achtgrößte Insel-Stadt Malang aus.

Quelle: EKiR

'Ohne Solidarität stirbt die Zukunft'

EKiBa: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt zum Tag der Arbeit
„Die Corona-Pandemie, die wir alle irgendwie leid sind, unterstreicht, hebt hervor, problematisiert, ja dramatisiert die Frage nach dem Wert der Arbeit“, so Pfarrer Dr. Jochen Kunath, Leiter des Kirchen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Baden zum diesjährigen Tag der Arbeit, der am Samstag, 1. Mai, deutschlandweit gefeiert wird.

Quelle: EKiBa

'Heute. Zusammen. Für Morgen!'

EKHN: Motto für Jugendkirchentag 2022 steht fest
Vom 16. bis 19. Juni 2022 werden in Gernsheim am Rhein über 4000 junge Gäste zum Jugendkirchentag erwartet.

Quelle: EKHN

Rechtspopulistischen Aussagen entgegentreten

Lippe: Prof. Klaus-Peter Hufer trainiert Workshop-Teilnehmer in der argumentativen Auseinandersetzung mit Stammtischparolen
Ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen hat Prof. Klaus-Peter Hufer (Universität Duisburg-Essen) im Rahmen eines interaktiven Online-Workshops der Lippischen Landeskirche veranstaltet.

Quelle: Lippe

Axel Wermke als Synodalpräsident wiedergewählt

EKiBa: Badische Landessynode bestätigt Wermke in seinem Amt
Zu seinen Stellvertretenden im Präsidium wählten die Synodalen Karl Kreß und Ilse Lohmann.

Quelle: EKiBa/Meier

Familienbildung auch zu Hause

Lippe: Elternstart NRW lädt online zur Teilnahme ein
Ab dem 29. April lädt die Evangelische Familienbildung der Lippischen Landeskirche zu einem wöchentlich stattfindenden Elternstart NRW- Kurs für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr ein.

Quelle: Lippe

Frühjahrssynode zwischen Pflegenotstand und Zukunftsplanung

EKHN: Digitale Synode spricht sich für grundlegende Pflegereform aus
Bei der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau wurde deutlich: Ein Umbau der Pflegeversicherung ist dringender denn je.

Quelle: EKHN

'Kirche mit mir'

ErK: Mit Gemeindewahlen werden Hälfte der Plätze in Kirchenräten und Presbyterien neu besetzt
Am Sonntag den 25. April fanden in der Evangelisch-reformierten Kirche Gemeindewahlen statt. Wegen Corona gab es in diesem Jahr viele Briefwähler.

Quelle: ErK
Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKVW) arbeitet zurzeit daran, die Ausbildung von Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern zukunftssicher aufzustellen. Eine Entscheidung über die Zukunft der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten und die mögliche Zusammenlegung der bisher getrennten Fachbereiche „Kirchenmusik Klassisch“ und „Kirchenmusik Popular“ steht weiter aus.

Quelle: EKW
< 11 - 20 (1016) > >>