Reformierter Bund in Deutschland


Geschäftsstelle des Reformierten Bundes in Deutschland, Hannover

Der Reformierte Bund ist der Dachverband der etwa 1,5 Millionen reformierten Gemeindeglieder in Deutschland, von denen viele der Ev.-ref. Kirche und der Lippischen Landeskirche angehören. Aber vor allem aus den unierten Kirchen im Rheinland, in Westfalen und in Hessen-Nassau sind viele Einzelpersonen und Gemeinden Mitglied im Reformierten Bund. Insgesamt sind ca. 320 Gemeinden Mitglied im Reformierten Bund e.V.

Der Reformierte Bund hat seinen Sitz seit 2005 in Hannover; dort befindet er sich seit 2014 mit der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) unter demselben Dach.

Der Reformierte Bund hat die Aufgabe, den Austausch und die Gemeinschaft der reformierten Christen und Christinnen in Deutschland zu fördern und darauf zu achten, dass reformierte Anliegen und Interessen einmütig wahrgenommen werden. Auf diese Weise trägt der Reformierte Bund dazu bei, die Einheit der Evangelischen Kirche in Deutschland zu stärken.

Die Geschäftsstelle des Reformierten Bundes in Hannover nimmt diese Aufgaben wahr durch die Erstellung von Materialien für die Gemeindearbeit, durch die Beteiligung am Reformationsjubiläum, durch die Vorbereitung von Gemeindeveranstaltungen und Tagungen. Schwerpunkte waren in den letzten Jahren die Friedensverantwortung der Kirche, das jüdisch-christliche Gespräch, reformierter Gottesdienst und reformierte Frömmigkeit sowie das Thema ›Migration und Asyl‹.

reformiert-info.de ist auf Spenden angewiesen

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit auch finanziell unterstützen wollen. Dazu gibt es mindestens zwei gute Möglichkeiten.

Nach und nach Ostern

Ostergruß 2020
Von Kathrin Oxen, Moderatorin des Reformierten Bundes

Kathrin Oxen

from... App ab sofort mit Karl Barth-Videos

Jetzt neue Version unserer reformierten App verfügbar
Die from...App bietet jeden Tag kostenlose theologische Impulse, Gebete, Bibellesen und Bilder zum Nachdenken. Jetzt gibt es auch Videos mit Karl Barth.

Achim Detmers

Gottesdienst am Küchentisch - Auf der Couch. Oder sonstwo

Jeden Sonntag: Gemeinsam unterwegs in besonderen Zeiten - von Kathrin Oxen
Seit dem 18. März 2020 dürfen wegen der Corona-Pandemie in Kirchen in Deutschland Zusammenkünfte nur mit Einschränkung stattfinden. Der Gottesdienst aber geht weiter! Kathrin Oxen, Moderatorin des Reformierten Bundes, gibt Ihnen ab sofort auf reformiert-info.de jeden Sonntag Materialien für den Gottesdienst für Zuhause, dazu eine aktuelle Predigt.

Gottesdienst zu Hause

Corona-Epidemie: Kirchen bieten zahlreiche Alternativ-Angebote im Netz
Zusammenkünfte in Kirchen sind seit Mittwoch in Deutschland untersagt. Allerdings gibt es jetzt immer mehr Online-Materialen, Videos und Apps für zu Hause. Auch vom Reformierten Bund! Hier einige Tipps.

ime

Predigten und Puppen

Ein Rückblick auf das Barth-Jahr
Von Karl Friedrich Ulrichs

Karl Friedrich Ulrichs

Ausgerechnet jetzt?!

Die Evangelische Journalistenschule könnte geschlossen werden. Doch es wächst die Einsicht, dass das ein falsches Signal ist.
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ihrem Arbeitsbereich Publizistik ein Sparprogramm verordnet. Nun könnte die Evangelische Journalistenschule (EJS) dieser Einsparung zum Opfer fallen. Geplant ist, die Stelle des scheidenden Leiters nicht wiederzubesetzen und somit den Weiterbetrieb über den laufenden Studiengang hinaus unmöglich zu machen.

Georg Rieger

'Tradition der Toleranz und Willkommenskultur ist wichtiger denn je'

Reformierter Bund: Moderatorin Kathrin Oxen reagiert auf Anschlag von Hanau mit Bestürzen
Oxen warnt vor neu erstarkendem Rassismus und Rechtspopulismus.

ime

Buchtipp: 'Die andere Reformation'

Reformierter Bund mit Publikation zum Zwingli-Jahr
2019 war das Jubiläumsjahr des Schweizer Reformators Huldrych Zwingli (1484–1531). Aus diesem Anlass hat der Reformierte Bund in Deutschland nun eine Publikation veröffentlicht: „Die andere Reformation. Beiträge zum Schweizer Jubiläumsjahr 2019“.

ime

Ankerzentren?

Eine kritische Betrachtung
von Prof. Dr. Christian Link aus Bochum

Prof. Dr. Christian Link aus Bochum

Ja zur Seenotrettung

Reformierter Bund tritt 'United4Rescue' bei
Der Reformierte Bund will künftig Aktionsbündnis für Seenotrettung unterstützen.

ime
< 11 - 20 (259) > >>