Auf einen Kaffee mit...Tabea Esch

Zwei Kirchengemeinden, eine Pfarrerin: Geht das so einfach?

Für Tabea Esch aus Hohenlimburg ist das Alltag: Sie ist reformierte Pfarrerin in zwei Kirchengemeinden. Bald arbeitet sie zusätzlich noch am Wuppertaler Predigerseminar. Klappt so eine Dreiteilung? Tabea Esch sagt: Ja - für sie ist die Arbeit in verschiedenen Gemeinden sogar eine Bereicherung. Warum, dazu sprach mit ihr Bernd Becker in seiner neuen Video-Kolumne.

Ausgerechnet jetzt?!

Die Evangelische Journalistenschule könnte geschlossen werden. Doch es wächst die Einsicht, dass das ein falsches Signal ist.


Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ihrem Arbeitsbereich Publizistik ein Sparprogramm verordnet. Nun könnte die Evangelische Journalistenschule (EJS) dieser Einsparung zum Opfer fallen. Geplant ist, die Stelle des scheidenden Leiters nicht wiederzubesetzen und somit den Weiterbetrieb über den laufenden Studiengang hinaus unmöglich zu machen.

Predigt zum Faschingssonntag von Gudrun Kuhn

Zum Nachlesen und Nachhören aus der St. Martha Kirche in Nürnberg eine Faschingspredigt, in der es aber vor allem ums Fasten geht. Um Sinn und Verlogenheit dieser Übung.

Predigt von Kathrin Oxen

Zu Lk 18, 31-43 im Bachkantatengottesdienst zu BWV 159 „Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem“ am 2. März 2019 in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Lippe: 'Talk der Religionen' mit christlichen, muslimischen und ezidischen Vertretern

Unter dem Motto „Mein Gott, Dein Gott, unser Gott? – Wie gehe ich mit dem Glauben anderer um?“ sprachen sie über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in ihren Religionen. Gastgeber war die Islamische Gemeinde.

EKMD: Ökumenische Akademie Gera soll offene Gesellschaft stärken

Am 26. Februar startet das Jahresprogramm der Ökumenischen Akademie in Gera. Ziel ist es, Menschen, die Neo-Gemeinschaften bilden und sich aus der offenen Gesellschaft zurückziehen, zu integrieren, die verbindenden Kräfte zu stärken und Flüchtlinge zu integrieren.

Emden: Gebäude derzeit nicht nutzbar

In der Nacht hat es in der Emder Einrichtung für Wohnungslose „Alte Liebe“ gebrannt. Durch das schnelle Eingreifen eines Mitarbeiters konnten alle Übernachtungsgäste gerettet werden.