ERK: Synodale beraten über Globalisierung

Neusel: Auch die Kirche aus der Völkerwelt kann eine Gegengesellschaft gegen das imperiale System werden


Am Montag (14. Juni) hat in der Emder Johannes a Lasco Bibliothek eine Sondersitzung der Gesamtsynode der Evangelisch-reformierten Kirche stattgefunden.

Die Synode begann um 11.00 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Schweizer Kirche. Die Predigt hielt Pfarrer Wilfried Neusel vom Evangelischen Entwicklungsdienst (eed). Anhand des Ephesrebriefs brandmarkte er Machtmissbrauch vor dem Hintergrund des Römischen Reiches und heutiger imperialer Vorstellungen. Neusel setzte dagegen, dass mit der Zuversicht auf den, der auf dem Berg sprach: „Ich bin bei euch bis an der Welt Ende.“, auch die Kirche aus der Völkerwelt eine Gegengesellschaft gegen das imperiale System werden könne.

Quelle: www.reformiert.de / 14. Juni 2010

Predigt von Wilfried Neusel zum Download

Zur kompletten Berichterstattung über die Sondersynode auf www.reformiert.de
(dort findet sich auch die Predigt zum Download)